Copy
Wird diese Nachricht nicht richtig angezeigt? Im Browser ansehen.

 



LAI-Newsletter | Jänner 2017


Sprachkurse

Sie brauchen noch ein "Last-Minute-Weihnachtsgeschenk"? Ihr Neujahrsvorsatz lautet Spanisch/Portugiesisch zu erlernen oder weiter auszubauen? Dann sind Sie im LAI genau richtig: Gutscheine können noch bis morgen, 22.12.2017, 21:00 Uhr an der LAI-Rezeption erstanden werden, das Sprachkursprogramm ist online und bis zum 31.12.16 können Sie € 10,- bei der Buchung eines Sprachkurses sparen.
Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und für das Neue Jahr viel Glück, Erfolg und lateinamerikanische Lebensfreude!
¡Feliz Navidad y próspero año nuevo! Feliz Natal e próspero ano novo!
Person in den AndenIntensivkurs ab Jänner 2016 Spanisch:
Entfliehen Sie dem kalten Winter und tanken Sie in unserem Intensiv-Kurs lateinamerikanische Lebensfreude!
***
3016 2. Stufe Intensiv A1/2 von 12. Jänner bis 23. Februar 2017 | Do, 18:00 bis 21:00 Uhr, Trainerin: Nancy Lemus | € 242,-
 
LAI-Sprachkursprogramm 2017Sprachkursprogramm des Sommersemesters 2017
Unser neues Sprachkursprogramm ist  online. Klicken Sie sich einfach durch unser vielfältiges Sprachkursangebot und wählen Sie Ihren passenden Kurs:
PinguineAktion: Early Bird - FrühbucherInnen-Bonus
Wer sich bis spätestens 31. Dezember 2016 für einen LAI-Sprachkurs des Sommersemesters 2017 anmeldet, bekommt € 10,- Rabatt (zusätzlich zu allen Ermäßigungen, ausgenommen Treuebonus).
Nos vemos en el próximo curso.
Nos vemos no próximo curso.

Weihnachts-TeddyLAI-Weihnachtsferien
Das Institut ist während der Weihnachtsferien vom 23. Dezember 2016 bis 8. Jänner 2017 geschlossen. Ab 9. Jänner 2017 finden die Kurse wieder wie gewohnt statt.
http://lai.at/aktuelles/lai-weihnachtsferien

Noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?
Schenken Sie Bildung in Form eines LAI-Sprachkursgutscheins. Die Höhe des Gutscheins können Sie selbst bestimmen! Die Gutscheine sind im LAI erhältlich.
LAI-Sprachkursgutschein

Weitere Informationen zu unseren Sprachkursen finden Sie unter https://www.lai.at/sprachkurse.



Wissenschaft


Fahne Argentinien Ringvorlesung „¿Fin del Ciclo? – Eine Bestandsaufnahme nach 15 Jahren Progresismo" des berufsbegleitenden Universitätslehrgangs „Interdisziplinäre Lateinamerika-Studien, MA“!
Jänner-Termine:
  • Do, 12. Jänner 2016, 18:30-21:00 Uhr, Argentina: proyecto nacional-popular, restauración neo-conservadora y después, Jose Luis Coraggio (Universidad Nacional de General Sarmiento, Buenos Aires)
  • Do, 19. Jänner 2016, 18:30-21:00 Uhr, Neue Rechte in Lateinamerika, Podiumsdiskussion
http://www.postgraduatecenter.at/weiterbildungsprogramme/internationales-wirtschaft/interdisziplinaere-lateinamerika-studien/studium/wintersemester-201617/ringvorlesung-und-ko/
iMexCall for Papers
Für die Spezialausgabe „Mexico Interdisciplinario" der Zeitschrift iMex werden wissenschaftliche Artikel gesucht, die die Themen der Geschlechterzuschreibungen und Sexualität in der mexikanischen Literatur des 21. Jahrhunderts aufgreifen. Informationen unter:
www.imex-revista.com/wp-content/uploads/iMex_CfP_G%C3%A9nero-y-Sexualidad.pdf
Cover: Peru heuteNeuerscheinung: „Peru heute: Politik, Wirtschaft, Kultur" (Vervuert 2016)
Das Land steht derzeit, wie schon so oft in seiner wechselvollen Geschichte, vor großen Herausforderungen. Der Band besticht durch aktuelle Informationen. Auch die Perspektiven nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen von 2016 werden thematisiert.
http://www.iberoamericana-vervuert.es/FichaLibro.aspx?P1=119273



Veranstaltungen


Live-Reportage „CUBA - Rhythmus, Rum & Revolution" Live-Reportage „CUBA - Rhythmus, Rum & Revolution"
Ort: Audimax, Universitätsring 1, 1010 Wien
Datum/Zeit: 15.Jänner 2017, 17:00 Uhr
Pascal Violo berichtet nach intensivem Eintauchen in das kontrastreiche Leben Cubas von schneeweißen Palmenstränden und üppigen
Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und verführerischen Salsa Klängen. Tickets unter www.allesleinwand.at

Es gibt etwas zu gewinnen!
Unter allen Anmeldungen für unsere Sprachkurse des Sommersemester 2017 und unter allen LAI-Mitgliedern verlosen wir 2x2 Karten!
Schreiben Sie uns einfach bis Montag, 9. Jänner 2017, 10:00 Uhr eine E-Mail an newsletter@lai.at mit Betreff "Cuba". Die GewinnerInnen werden von uns per E-Mail verständigt.
Weitere Informationen zur LAI-Mitgliedschaft finden Sie unter: http://lai.at/ueber-uns/mitgliedschaft
Cover: Autorität und Macht in Nahua-HaushaltenBuchpräsentation: Autorität und Macht in Nahua-Haushalten
Ort: LAI-Europasaal, Türkenstraße 25, 1090 Wien
Datum/Zeit: 17. Jänner 2016, 19:00 Uhr
In ihrem Buch nimmt Patricia Zuckerhut die Haushalte der Nahua in Cuetzalan, Mexiko, in den Blick. Anhand von privaten Haushalten werden intersektionell wirkende Macht- und Ungleichheitsstrukturen – vor allem in Bezug auf Geschlechterverhältnisse – analsysiert.
Die Studie verknüpft in besonderer Weise Globalisierung und mexikanische Subalterne, Weltwirtschaft und indigene Weltbilder samt den damit verbundenen Lebensformen.
Weitere Informationen unter: www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3464-8/Autoritaet-und-Macht-in-Nahua-Haushalten
Lamas und AlpakasMultimediashow Bolivien „Anden, Yungas und Fiestas"
Ort: Festsaal des Alpenvereins Edelweiss, Walfischgasse 12, 1010 Wien
Datum/Zeit: 27. Jänner 2017, 19:30 Uhr
Die preisgekrönten FotografInnen Renate Kogler und Franz Marx präsentieren das ursprünglichste Land des Kontinents. Ausgewählte original Ton- und Filmaufnahmen und die eigens komponierte Livemusik verschmelzen mit den spektakulären Bildern zu einem Gesamtkunstwerk aus Farben und Formen. Unberührte Landschaften von unvergleichlicher Schönheit und seine kulturelle Vielfalt machen Bolivien zu  einem unvergesslichen Erlebnis.
Weiter Informationen unter: www.renate-franz.at
Weitere Veranstaltungstipps und Informationen finden Sie auf unserer Homepage  und unserer facebook-Seite.
© 2016 Österreichisches Lateinamerika-Institut.
Schlickgasse 1
1090 Wien
Email Marketing Powered by Mailchimp
Dieser Newsletter wird durch das BMWFW im Rahmen des Projekts Kompetenzzentrum Lateinamerika gefördert.