Copy
Wird diese Nachricht nicht richtig angezeigt? Im Browser ansehen.

 



LAI-Newsletter | September 2019
 

Sprachkurse

Den Sommer in lateinamerikanischer Atmosphäre mitten in Wien verlängern!
Für alle Daheimgebliebenen und aus dem Urlaub Zurückgekehrten gibt es im September ein vielfältiges Kursangebot für Spanisch und Portugiesisch. Klicken Sie sich einfach durch unser Kursprogramm und buchen Sie Ihren Sprachkurs: www.lai.at/sprachkurse.
Hängematte

Spanisch- und Portugiesischkurse im September
Nutzen Sie den September, um schnell Ihr Spanisch oder Portugiesisch zu verbessern bzw. in den Konversationskursen Ihre Sprachkenntnisse zu üben und zu festigen!

https://www.lai.at/aktuelles/septemberkurse

Frauen Tortillas
Spanischkurse für Beruf & Karenz ab September
Sie wollen sich sprachlich weiterbilden, brauchen Spanisch für Ihren Job? Sie sind arbeitssuchend und möchten sich für einen neuen Job qualifizieren? Oder Sie sind auf der Suche nach einer passenden Bildungsmaßnahme für Ihre Bildungs- oder Elternkarenz? Unsere Spanisch-Intensivkurse Plus entsprechen den Förderkriterien des AMS und WAFF.
  • 2046 | 1.+2. Stufe PLUS (A1) | 9. September bis 31. Oktober | Mo + Do | 9:00 bis 12:00 Uhr | Spanischtrainerin: Nancy Lemus | € 565,-  
  • 2047 | 3.+4. Stufe PLUS (A2) | 9. September bis 31. Oktober | Mo + Do | 9:00 bis 12:00 Uhr | Spanischtrainer: Rubén Jiménez | € 565,-

Strandstühle
Kostenlose Einstufungsgespräche im September und Oktober 2019!
Sie sind unsicher, welcher Kurs für Sie passen könnte? Am Mittwoch, 18. September, Donnerstag, 26. September, und am Mittwoch, 4. Oktober 2019, können Sie sich kostenlos und unverbindlich von 16:30-18:00 Uhr (Spanisch) und von 17:00-18:00 Uhr (Portugiesisch) für den richtigen Kurs beraten lassen! Kommen Sie einfach im LAI vorbei – ohne Voranmeldung!
https://lai.at/aktuelles/veranstaltungen/kostenlose-einstufungsgespraeche-im-september-und-oktober-2019

Anden

Kursprogramm Wintersemester 2019/20
Keine Lust auf Kälte und winterliche Tristesse? Trotzen Sie dem bevorstehenden Winter und tanken Sie mit einem Sprachkurs lateinamerikanisches Lebensgefühl!

Nos vemos en el próximo curso.
https://lai.at/aktuelles/sprachkursprogramm-des-wintersemesters-201920


Tag der Sprachen

Kostenlose Spanisch- & Portugiesisch-Schnupperstunden | Tag der Sprachen
Seit 2001 (Jahr der Sprachen) findet jährlich im September der Europäische Tag der Sprachen statt. Nutzen Sie diese Gelegenheit und nehmen Sie am Donnerstag, 26. September 2019, an kostenlosen Schnuppersprachkursen bei uns im Institut (Schlickgasse 1, 1090 Wien) teil! Jeweils von 17:15 bis 18:00 Uhr

  • Spanisch-Schnupperstunde für Anfänger_innen
  • Spanisch-Schnupperstunde für (leicht) Fortgeschrittene
  • Portugiesisch-Schnupperstunde für Anfänger_innen
Kommen Sie einfach vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch (keine Voranmeldung notwendig)!

https://lai.at/aktuelles/veranstaltungen/kostenlose-spanisch-portugiesisch-schnupperstunden-tag-der-sprachen


KopfhörerEinzelunterricht | NEU: Nun auch online! Lateinamerika ist vielfältig – genau wie Sie!
Nutzen Sie die Vorteile des individuellen Einzelunterrichts: Angepasstes Lerntempo, personalisierte Inhalte und flexible Unterrichtszeiten ermöglichen Ihnen ein effizientes und fokussiertes Erlernen der spanischen, portugiesischen oder deutschen Sprache.
Online-Einzelunterricht – Sprachen lernen jederzeit und überall auf der Welt: Durch die große Flexibilität können Sie Ihren Sprachkurs perfekt mit beruflichen und privaten Verpflichtungen in Einklang bringen. Die Termine im Skype-Unterricht sind flexibel nutzbar. Sie können jederzeit anfangen, ob für ein paar Stunden zur Vorbereitung für eine Reise oder über einen längeren Zeitraum, um muttersprachliche Kompetenzen zu erwerben. Im Skype-Unterricht unterstützen wir Sie auch gezielt beim Training individuell gewünschter Inhalte, wie beispielsweise bei der Vorbereitung für Ihren Urlaub, Bewerbungsgespräche oder Verhandlungen.
https://lai.at/sprachkurse/online-unterricht

KolumbienSprach- und Kulturreise nach Kolumbien
Die beste und effektivste Art eine Sprache zu lernen, ist in die Kultur vor Ort einzutauchen. Mit unserer Sprach- und Kulturreise nach Kolumbien vom 30. Jänner bis 16. Februar 2020 können Sie ganz neue sprachliche Fähigkeiten entwickeln und unvergessliche Erfahrungen machen. Kolumbien mit seiner ganzen Vielfalt und Lebensfreude bietet sich bestens dafür an, direkt in die lateinamerikanische Kultur und in die spanische Sprache einzutauchen. Unser erfahrener Spanischtrainer und Reiseführer Antonio Zapata aus Kolumbien begleitet Sie auf dieser beeindruckenden Reise.
Buchen Sie schon heute und sparen Sie € 100,-
Frühbucher_innenbonus bis 15.09. und
LAI-Mitgliedspreis : € 2.395,-
Informationsabend: Freitag, 18. Oktober 2019, 19:00 Uhr | LAI-Europasaal, Türkenstraße 25, 1090 Wien
Mehr Informationen zu unseren Sprachreisen finden Sie unter: https://lai.at/sprachkurse/sprachreisen

Weitere Informationen zu unseren Sprachkursen finden Sie unter https://www.lai.at/sprachkurse.



NEU ab 2020: ACTAL – Lateinamerika Actual

Weiterbildungsreihe in vier Modulen von März bis Juni 2020 | Diplomabschluss
Die Weiterbildungsreihe „Lateinamerika Actual – ACTAL“ setzt sich zum Ziel, das Verständnis und das Engagement für alternative Lebensformen und Lebenswelten zu fördern. Tiefgehende Analysen und partizipative Methoden sollen jene Facetten widerspiegeln, welche die Faszination für diese Region ausmachen. Wichtige Daten und Fakten sowie aktuelle Themen werden aus einer Perspektive von Inklusion und Diversität erforscht und diskutiert. Basierend auf einer Ethik des interkulturellen Respektes schafft die Weiterbildungsreihe Bewusstsein über das unglaubliche Potenzial Lateinamerikas.
ACTAL richtet sich an Studierende, Berufstätige und an Lateinamerika interessierte Menschen, die den Blick auf Lateinamerika schärfen wollen – sei es im Zuge von Projekten und Initiativen im Bereich der internationalen Zusammenarbeit oder einfach aus Wissenslust. ACTAL heißt alle Personen willkommen, die ihren Horizont für diesen faszinierenden Lebensraum erweitern und ihr Wissen vertiefen möchten.
https://lai.at/bildung/weiterbildungsreihe-actal
Graffiti in Kolumbien

In Form von Wochenendmodulen bietet die Weiterbildungsreihe eine multidisziplinäre und umfassende Sicht auf aktuelle Kernthemen und lädt alle Lernenden zu einer kritischen, empathischen und engagierten Teilnahme ein.
Termine
Sechs Termine, jeweils am Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr mit einer Abendeinheit (19:00 bis 21:00 Uhr) und Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr:

Veranstaltungsort: ÖFSE - Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien


 
 
 

Veranstaltungen


Chilenidades CHILENIDADES – Festival der chilenischen Kultur
Ort: verschiedene Orte in Wien
Datum/Zeit: 3. bis 28. September 2019
Das Festival zeigt die Vielfalt chilenischer Kultur und umfasst klassische, moderne und traditionelle Musik, Kino und Literatur unter der Teilnahme chilenischer, aber auch österreichischer und internationaler Künstler_innen.
https://www.chilenidades.com/
 

Opera of Time Opera of Time
Ort: WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien
Datum/Zeit: 12., 13. und 14. September 2019
Der in Venezuela aufgewachsene Komponist Jorge Sánchez-Chiong setzt sich in seinem neuesten Werk mit dem westlichen Zeitverständnis auseinander. Entstanden ist eine interaktive Medien-Oper von den Grenzen des Surrealen bis zu den Grenzen der Zeit, die bei den Musiktheatertagen Wien Premiere feiert.
https://www.facebook.com/events/674949902952252/

The land of high mountains Jubiläums-Filmabend des Kinderhilfswerks NPH Österreich
Ort: Alpenverein Austria, Rotenturmstraße 14, 1010 Wien
Datum/Zeit: 16. September 2019, 18:00 Uhr
Das lateinamerikanische Kinderhilfswerk NPH Österreich feiert 65 Jahre NPH-Hilfe für Kinder in Lateinamerika. Als Highlight wird der preisgekrönte Dokumentarfilm „The Land of High Mountains“ vom amerikanischen Filmemacher Will Agee gezeigt. Der Film wurde in Haiti gedreht, rund um und im NPH-Kinderkrankenhaus St. Damien.
https://www.nph.at/event/kinderhilfswerk-nph-ist-65-feiern-sie-mit-uns/

De*Civilize Me! De*Civilize Me!
Ort: WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien
Datum/Zeit: 20. und 21. September 2019,18:30 Uhr
Das Tanz-Musiktheaterstück De*Civilize Me! feiert bei den Musiktheatertagen Wien seine Premiere. Die aus Mexiko stammende Komponistin Angélica Castelló forscht in ihrer Komposition zu Formen und Facetten der Zivilisierung des menschlichen Körpers und versucht Angebote zur Entzivilisierung zu bieten.
Gewinnspiel:
Wir verlosen unter all unseren Sprachkursteilnehmer_innen und LAI-Mitgliedern 2x2 Eintrittskarten für die Uraufführung am 20. September. Schreiben Sie uns einfach bis 15.9. eine E-Mail mit dem Betreff "De*Civilize Me!" an information@lai.at.
https://www.wuk.at/programm/decivilize-me/

Küme Mogen Diskussionsveranstaltung: Eine Bank für das „gute Leben – el buen vivir“: Die Mapuche-Sparkasse „Küme Mogen“ in Chile
Ort: LAI-Europasaal, Türkenstraße 25, 1090 Wien
Datum/Zeit: 25. Oktober 2019, 18:30 Uhr
Jorge Hulchalaf, Präsident der Mapuche Spar- und Kreditgenossenschaft „Küme Mogen“, berichtet über Entstehung, Ziele und die bisherigen Erfahrungen dieser Initiative für Autonomie und ein selbstbestimmtes gutes Leben. Die Mapuche sind mit ca. 1,5 Millionen Menschen die größte indigene Gruppe im heutigen Chile und immer wieder Opfer struktureller und staatlicher Diskriminierung.
Eintritt frei! In Kooperation mit der Informationsgruppe Lateinamerika (IGLA) und dem Österreichischen Lateinamerika-Institut.
https://lai.at/aktuelles/veranstaltungen/diskussionsveranstaltung-buen-vivir

Weitere Veranstaltungstipps und Informationen finden Sie auf unserer Website und unserer facebook-Seite.

 
 
 

Wissenschaft


Protest gegen Korruption in BrasilienLateinamerika-Tagung: Korruption und Staatsumbau in Lateinamerika und der Karibik
Ort: Diplomatische Akademie Wien und LAI
Datum/Zeit: 10. und 11. Oktober 2019
In der letzten Dekade haben aufsehenerregende Korruptionsfälle in Lateinamerika zugenommen – dies sowohl in Ländern mit progressiven als auch konservativen Regierungen. Die Tagung befasst sich mit dem zunehmenden Zugang der Bürger_innen zu Informationen, der verstärkten Überprüfung des öffentlichen Raums durch die Zivilgesellschaft, globalen Anti-Korruptionsbewegungen und den jüngsten Skandalen mit weitreichenden Auswirkungen. Weiters wird der Einsatz und Missbrauch von Antikorruptionsmaßnahmen im politischen Bereich diskutiert.
  • The Fight against Corruption in Latin America – Advancements, Challenges and Drawbacks
    10. Oktober 2019, 18:00 Uhr / Diplomatische Akademie Wien
    Panelists:
    Alexander Picker / Transperancy International
    Sophie Meingast /  UNODC
    Hermann Aschentrupp Toledo / Embassy of Mexico
    Michael Zimmermann / Netzwerk Projekte International (NPI), Außenwirtschaft Austria, WKO
    Alejandra Navarro de Chalupa / ANC International Consulting
    Moderation: Ulrich Brand / Universität Wien
     
  • Korruption und Staatsumbau in Lateinamerika
    11. Oktober 2019, 09:30-12:00 Uhr / Österreichisches Lateinamerika-Institut
    Mit:
    Bernhard Leubolt / Katholische Sozialakademie Österreichs
    Andrés Musacchio / Evangelische Akademie Bad Boll
    Johannes Maerk / Universität Wien
Mehr Informationen: https://lai.at/wissenschaft/wissenschaftl-veranstaltungen/lateinamerika-tagung-wien-2019

ADLAF Call for Papers | ADLAF-Tagung 2020: Wissen, Macht und digitale Transformation
Ort: Kongresszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung München, Deutschland
Datum/Zeit: 4. bis 6. Juni 2020
Der Call for Papers ist bis 30. September 2019 geöffnet.
Mehr Informationen: http://www.adlaf.de/de/tagungen/Tagung_2020.php

 



Werden Sie LAI-Mitglied!


LAI-Eingang

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie uns dabei, den Dialog zwischen Österreich und Lateinamerika zu erhalten und Ihnen zahlreiche Veranstaltungen von und zu Lateinamerika anbieten zu können. Zusätzlich bietet Ihnen die LAI-Mitgliedschaft noch viele Vergünstigungen (Sprachkurse, Sprachreise, Jahrestagung in Strobl, Rabatte bei unseren Partner_innen, u.a. Alles Leinwand, La Librería, Salsa Viva, tiempo nuevo, Weltmuseum etc.). Schon ab einem Beitrag von € 60,- (für Student_innen € 30,-) pro Jahr können Sie Mitglied werden.
https://lai.at/ueber-uns/mitgliedschaft


© 2019 Österreichisches Lateinamerika-Institut.
Schlickgasse 1, 1090 Wien
Tel: +43 1 310 74 65
E-Mail: office@lai.at

Vereinszweck: Kompetenzzentrum für Lateinamerika
Vertretung des Vereins: Präsident: Mag. Josef Mayer
Vizepräsident: Dr. Georg Grünberg
Schriftführerin: Dr.in Maria Wurzinger

Weitere Vorstandsmitglieder: Dr.in Claudia Augustat, Univ.Prof. Dr. Ulrich Brand, Dr.in Josefina Echavarría Alvarez, MA, Dr. Ralf Leonhard, Dr. Berthold Molden, Dr.in Patricia Zuckerhut