RPG 01/2016: PFIFFIGE PROJEKTE

Liebe Leserinnen und Leser,

wussten Sie, dass ein Hamster angeblich bis zu vier Marathons in einer Nacht läuft? Die Software-Entwicklerin Michele Leonhardt aus Los Angeles wollte dieser Sache in bester Mythbuster-Tradition auf den Grund gehen. Klar, das ein RasPi dabei eine wichtige Rolle spielt. Was beim Ergebnis verblüfft, ist nicht nur die Laufleistung, die Ihre kleinen Nager in einer Nacht zurücklegen, sondern auch das ausgeklügelte Setup zum Messen, bei dem neben dem Mini-PC auch die Kopftrommel eines ausgedienten Videorekorders zum Einsatz kommt.

Bei so einem Experiment ist der Spaßfaktor deutlich größer als die wissenschaftliche Bedeutung. Ein Ausfall der Messanlage wäre also zu verschmerzen. Wer aber bedingt durch äußere Umstände in einem engen Zeitfenster Daten erhebt, der muss sich blind auf die Funktionsfähigkeit der Sensoren verlassen können. Wir stellen in der aktuellen Ausgabe zwei USVs vor, die einen gewichtigen Faktor, die Stromversorgung, als potentielle Störquelle reduzieren. Die Modelle in unterschiedlichen Preisklassen liefern zum Teil clevere Zusatzfunktionen, sodass es sich lohnt, genauer hinzuschauen und eventuell einen Euro mehr zu investieren.

Ich wünsche Ihnen wie immer viel Spaß bei der Lektüre der aktuellen Ausgabe.

Beste Grüße

Andreas Bohle
Stellv. Chefredakteur

[frei] Editorial

Der Raspberry Pi ist mehr, als nur einer von vielen Bastelrechnern: In einer Zeit, in der immer mehr Firmen, Staaten und Behörden dem Bürger an die Daten wollen, glänzt er als ebenso preiswerter wie effizienter Baustein für ein persönliches Privacy- und Security-Konzept.

(mehr)

[frei] Angetestet

Passwortmanager Gpgpwd 0.7, Webservermonitor Httping 2.4, Diensteverwalter Muddog 1.0.0, Programmpausen-Timer Sleepuntil 1.0

(mehr)

[frei] Syncthing

Ähnlich wie etwa Dropbox erlaubt die freie Software Syncthing, Dateien zwischen verschiedensten Geräten zu synchronisieren. Dabei bietet sie sogar erheblich mehr Flexibilität als der beliebte Online-Dienst.

(mehr)

Jasper

Siri, Alexa, Cortana und OK Google – digitale Assistenten mit Sprachfähigkeiten infiltrieren auf allen Plattformen das Privatleben des Benutzers. Anwender eines Raspberry Pi nutzen dagegen freie Software, ohne dass internationale Konzerne mithören.

(mehr)

FullPageOS

Von Veranstaltungen oder Museen kennen Sie sicher Kiosksysteme, die es erlauben, Informationen zum Event oder zu Exponaten abzurufen. Mit FullPageOS setzen Sie solch ein interaktives Infoterminal auf Basis eines Raspberry Pi auf.

(mehr)

Ubuntu Maté

Die Ubuntu-Variante mit der Desktop-Umgebung Maté bietet sich dank deren ressourcenschonender Arbeitsweise auch für den Einsatz auf dem Raspberry Pi 2 an.

(mehr)

Reverse Proxy

Mit dem Duo RasPi und Nginx setzen Sie mit wenig Aufwand eine kostengünstige Lösung für den Fernzugriff auf Geräte im lokalen Netzwerk um.

(mehr)

Schallpegelmonitor

Die Töle bellt, die Katze schreit, die Gäste johlen und die Nachbarn steigen einem samt Behörden wegen Lärmbelästigung aufs Dach. Mit einem einfachen Aufbau ermitteln Sie, ob es wirklich zu laut zuging.

(mehr)

Bootsnavigation

Im zweiten Teil der Serie über den Raspberry Pi auf Sportbooten zeigt der Mini-Computer, dass er sich als ideale Basis für ein Low-Cost-Navigationssystem eignet: OpenCPN und ein GPS-Empfänger genügen.

(mehr)

Fahrtdaten erfassen

Studenten der FH Joanneum bringen den RasPi auf die Straße – als Data-Logger am Fahrrad oder Motorrad.

(mehr)

RasPi Wake on Radio

Möchten Sie Ihren RasPi nur mit Batteriestrom speisen, ist es sinnvoll, ihn nur dann zu aktivieren, wenn Sie ihn auch brauchen. Quasi auf Zuruf bootet der Mini-Rechner per Funknachricht, gesendet im europäischen 868-MHz-Band.

(mehr)

[frei] Hamster-Tracker

Forscher behaupten, dass Hamster in einer Nacht das Hamsteräquivalent von bis zu vier Marathons zurücklegen. Mit einem umgebauten Lesekopf eines Videorekorders, einem Hallsensor und einem RasPi fühlen wir dieser Behauptung auf den Zahn.

(mehr)

[frei] Pi USV+

PCs schaltet man nicht ab, ohne sie herunterzufahren – ansonsten droht Datenverlust. Auch der Raspberry Pi verdient dieselbe Pflege: Mit der Pi USV+ sorgen Sie dafür, dass er ordentlich herunterfährt, selbst wenn plötzlich der Strom ausbleibt.

(mehr)

S.USV

Zwei Dinge braucht ein Computer für den zuverlässigen Betrieb: Strom und die korrekte Zeit. Für beides sorgt die S.USV des Stuttgarter Herstellers Seprotronic.

(mehr)

Autoinstall

Das Installieren und Konfigurieren von Raspbian auf einer SD-Karte braucht nicht viel Zeit. Wer allerdings immer wieder dieselben Schritte ausführen muss, wünscht sich eine bessere Lösung. Mit simplen Shell-Skripten lässt sich die RasPi-Installation automatisieren.

(mehr)

[frei] I2C, Teil 6 (AM2321)

(mehr)

[frei] Heft-DVD-Inhalt

Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial eines Mini-PC. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

(mehr)

Digitale Ausgabe für Tablets & Smartphones: