RPG 03/2016: RasPi 3 Modell B

Liebe Leserinnen und Leser,

der Jubilar hat sich schon wieder in den Alltag verabschiedet, aber in den Tagen, als diese Ausgabe entstanden ist, hat der Raspberry Pi gerade seinen vierten Geburtstag gefeiert. Wir würdigen dieses Ereignis natürlich ausführlich in der aktuellen Ausgabe.

Das Topthema ist aber der neue RasPi 3 Modell B. Der wartet mit verbesserten Leistungsdaten auf, allerdings entsteht bei genauerem Hinsehen ein gemischter Eindruck. Mit zwei umfangreichen Artikeln beleuchten wir die neue Hardware von allen Seiten und helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob der Kauf des neuen Modells für Sie lohnt.

Quasi seit seiner Geburt nimmt der RasPi eine zentrale Position im LAN als Datensammler ein. Mit dem ESP8266 steht dem kleinen PC ein passender Begleiter zur Seite, der via WLAN Daten von angeschlossenen Sensoren an den Mini-PC sendet. In der aktuellen Ausgabe zeigen wir in einem ausführlichen Workshop, wie Sie dieses Setup in Kombination mit einem Temperatursensor aufsetzen - ein erster Einstieg ins Internet der Dinge.

Dass das besser auf freien Standards und offener Hardware aufbaut, zeigt die jüngste Ankündigung von Google, die Unterstützung für eine beliebte Produktlinie einzustellen. Diese Geräte entwickelten sich in der Folge in dramatisch kurzer Zeit von einer zentralen Komponente zu einem Briefbeschwerer.

Ich wünsche wie immer viel Spass bei der Lektüre der aktuellen Ausgabe.

Viele Grüße

Andreas Bohle
Stellv. Chefredakteur

[frei] Editorial

Chefredakteur Jörg Luther gratuliert dem Raspberry Pi zum vierten Geburtstag – und freut sich jetzt schon auf das zehnjährige Jubiläum des Mini-Rechners.

(mehr)

[frei] Angetestet

Datenintegrität schützen mit Afick 3.5.1, Archive verwalten mit Atool 0.39.0, verschlüsselte Container managen mit Ctmg 1.2, Angriffe erkennen und abwehren mit Psad 2.4.3.

(mehr)

[frei] 4 Jahre RasPi

Seit gut vier Jahren gibt es den Kleinstcomputer Raspberry Pi, dessen Geburtstag am 5. März mit einer großen Party in Cambridge gefeiert wurde. Wir zeichnen die Geschichte des britischen Winzlings nach.

(mehr)

Skripting

Computer wurden ursprünglich als Rechenmaschinen entwickelt. Am Beispiel eines Fahrtenbuchs zeigen wir, wie Sie mit Bordmitteln das Maschinchen zu Ihren Gunsten werkeln lassen. Dabei stellen wir Ihnen sieben Varianten der Problemlösung vor.

(mehr)

[frei] Dstat

Wenn der Rechner lahmt, dann hilft Ihnen Dstat, die Ursache zu finden.

(mehr)

3DSlash

CAD-Anwendungen sind für Linux im Allgemeinen und den Raspberry Pi im Speziellen dünn gesät. Umso erfreulicher, dass mit 3DSlash jetzt ein leichtgewichtiges und simpel bedienbares Programm die Bühne betritt.

(mehr)

FreeCAD

FreeCAD macht 3D-Konstruktion auf dem RasPi auch für Einsteiger problemlos möglich. Den Ausdruck der Objekte erledigt dann ein Dienstleister.

(mehr)

[frei] RISC OS ComCentre

Bauen Sie RISC OS aus zu einer leistungsfähigen Kontrollzentrale für die Kommunikation via UMTS-Modem.

(mehr)

Upribox

Tracker und penetrante Werbung im Internet nerven viele Anwender. Mit der Upribox halten Sie diese lästigen Plagegeister von Ihren Endgeräten fern.

(mehr)

[frei] Photofilmstrip

Photofilmstrip haucht mithilfe des Ken-Burns-Effekts Ihren Fotos neues Leben ein: Durch gezieltes Schwenken und Zoomen in den Bildern vermittelt es echtes Video-Feeling.

(mehr)

Edimax SP1101W

Definierte Schaltzeiten für Steckdosen helfen Strom zu sparen. Der RasPi übernimmt dabei das Kommando.

(mehr)

RasPi 3: First Look

To Pi or not to Pi – das ist hier die Frage: Für wen lohnt es sich, jetzt schon zum brandneuen Raspberry Pi 3 zu greifen?

(mehr)

Raspberry Pi 3

Viele Raspberry-Fans wünschten sich für die nächste Generation des Mini-Computers USB 3.0, SATA-Schnittstelle und Gigabit-Ethernet. Dies alles bietet der Raspberry Pi 3 nicht, dafür aber WLAN, Bluetooth und eine schnelle 64-Bit-CPU.

(mehr)

ESP8266, Teil 2

Der ESP8266 geht auf Sendung: Von einem Sensor erhält er Temperaturdaten und sendet diese via REST an einen RasPi, der sie in einer Datenbank speichert.

(mehr)

[frei] I2C-Workshop, Teil 8

Fehlen beim Messen ausreichend viele Ports, um die Daten zum RasPi zu führen, dann hilft ein kleiner Baustein weiter.

(mehr)

[frei] Heft-DVD-Inhalt

Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial des Raspberry Pi. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

(mehr)

Digitale Ausgabe für Tablets & Smartphones: