FEG-Newsletter .
Banner FEG-HP
Sandhausen, 04.11.2014

Newsletter Nr.22    


Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde des Friedrich-Ebert-Gymnasiums,

mit diesem Newsletter möchten wir Sie über den UNESCO-Aktionstag und die Aktion „Sammeldrache“ informieren.





Peter Schnitzler________________________________________Jürgen Sollors
Schulleiter____________________________________________ Stellv. Schulleiter





„Fair- Future“- Der ökologische Fußabdruck -

UNESCO-Aktionstag am 04.12.2014

Am Donnerstag, den 04.12.2014 veranstalten wir in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern der UNESCO einen Aktionstag zu dieser Thematik.

Die Klassen treffen sich jeweils in der Aula und werden dort von den entsprechenden Fachlehrern betreut. Die genaue Aufteilung erscheint auf dem Vertretungsplan.

Nachhaltigkeit lernen-
Wie wollen wir in Zukunft leben?


Dauer: 1 Doppelstunde
Klassen 5 -10 in der Aula
Ablauf:   
  • Einführung ins Thema durch Moderator/Referent
  • Multivision auf DVD
  • Diskussion
Themen:     (je nach Altersstufe)   
  • Landwirtschaft/Ernährung
  • Produktion von Lebensmitteln/Konsum
  • Herstellung von Kleidung
  • Wohnen
  • Mobilität
 

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

das FEG nimmt seit Mitte Oktober am Projekt „Sammeldrache“ teil. Mit diesem Projekt erhalten wir für unsere Teilnahme so genannte Grüne Umwelt-Punkte (GUPs), die wir dann in verschiedene Sachwerte (je nach Anzahl der gesammelten Punkte) eintauschen können.
Deshalb und vor allem der Umwelt zuliebe bitten wir Sie um Ihre Unterstützung!

Aus alt mach GUP – mit der Grünen Umwelt-Box!
Machen auch Sie mit und helfen als Unterstützer unserer Schule dabei, fleißig Punkte zu sammeln. Der „Sammeldrache“ stellt uns eine praktische Box zur Verfügung, die wir in unserer Schule am Atrium bei den Sitzgelegenheiten (oben) aufgestellt haben. Dort kann jeder seine leeren Druckerpatronen und gebrauchsfähigen Handys abgeben. Für die wiederverwendbaren Produkte erhält unsere Schule weitere GUPs. Auch Unternehmen können sich diese Box aufstellen und als Sponsor erfolgreich für unsere Schule sammeln. Fragen Sie doch gerne mal bei Ihrem Arbeitgeber nach, ob er helfen kann!
Nähere Informationen finden Sie unter www.sammeldrache.de

Gemeinsam sammeln für die Umwelt und eine bessere Ausstattung
Helfen Sie mit und begeistern zudem Freunde, Verwandte, Kollegen oder auch Ihren Arbeitgeber als Unterstützer!

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sammeldrache.de.
Gerne dürfen Sie sich auch an mich wenden: n.elgafary@feg-sandhausen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und danken für Ihr Engagement!

Mit freundlichen Grüßen
i.A.  N. Elgafary (für die Fachschaft Biologie)

S A M M E L A K T I O N

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE:

Was?

  • kostenloses Recycling sämtlicher Tinten-, Laser- und Kopiermodule und Handys

Wie?

  • einfach die Module auslaufsicher (Originalschutzfolie?) verpackt mitbringen

Wo?

  • Sammelbox steht bei den Sitzgelegenheiten am Atrium (EG)

Warum?

  • der Umwelt und dem FEG zuliebe