Das Mitglieder-Newsletter des Karate Dojo Poing für September 2016

Oss,

Liebe Karateka.

die Sommerferien gehen (leider) zu Ende, aber das bedeutet auch dass das Training wieder seinen normalen Betrieb aufnehmen kann.

Sicher habt ihr während der Ferien auch die Olympischen Spiele verfolgt. In 4 Jahren wird es aber noch interessanter, denn das IOC hat gerade Karate als Olympische Disziplin für Tokyo 2020 aufgenommen. Für viele ist damit ein Traum wahr geworden. Im Oktober habt ihr übrigens Gelegenheit, die Weltmeisterschaften in Linz zu besuchen, quasi "vor der Tür". Eine Gruppe von Karatekas des Poinger Dojos wird auf jeden Fall die WM besuchen.

Svenja und Kirsten haben einein schönen Artikel zum diesjährigen Dojo-Lehrgang geschrieben und gleich im BKB Magazin veröffentlicht. Eine Spitze-Leistung unserer frisch gewählten Pressereferentinnen.



Die Dojoleitung

Trainingszeiten


Hier unsere aktuellen Trainingszeiten . Auf unserer Homepage sind die Trainingszeiten immer aktuell hinterlegt (Trainingszeiten):

Montag
17.00 – 18.30 Uhr     Kinder ab Orangegurt    Grundschule unten     Michaela Talpai

Dienstag
19.30 – 21.00 Uhr     Oberstufe ab Blaugurt, Jukuren     Grundschule oben    

Mittwoch
16.00 – 17.00 Uhr     Kinder: Karateaffen Grundschule oben  
17.00 – 18.00 Uhr     Kinder: Karatepandas Grundschule oben 
18.00 – 19.30 Uhr     Kinder: Wettkampfgruppe     Grundschule oben   

Freitag
19.00 – 20.30 Uhr     Mittel- und Oberstufe     DFH Halle A/B

Sonntag
10.00 – 12.00 Uhr     Freies Training, Prüfungs- und Meisterschafts-Vorbereitung     DFH Multifunktionsraum 

 
Information zu den Trainingsorten findet ihr hier

Kindertraining am Mittwoch


Nachdem der Anfängerkurs kurz vor den Sommerferien beendet ist, wechseln unsere neuen Karateka in die erste Mittwochsgruppe "Karate Affen" (16:00 - 17:00, obere Grundschule). Trainer dieser Gruppe sind Michaela Talpai und Sebastian Averdunk.

Die Kinder, die vor den Sommerferien in der ersten Gruppe trainiert haben, wechseln ab sofort in die zweite Gruppe "Karate Pandas" (17:00 - 18:00, obere Grundschule) .

Die Kinder, die vor den Sommerferien in der zweiten Gruppe trainiert haben, wechseln ab sofort in die Gruppe am Montag (17:00 - 18:30, untere Grundschule). Zudem können sie gerne das Training am Freitag besuchen (19:00 - 20.30, Dreifachturnhalle A/B).

Die Kinder haben bereits Informationen zur Trainingseinteilung erhalten. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann wendet Euch bitte direkt an Sebastian und Michaela.

Situation Turnhalle Seerosenstr.


Eben haben wir die Infromation erhalten, dass die Sanierung der Turnhalle in der Seerosenstr. doch sehr viel länger als erwartet dauert. Derzeit sieht es so aus, dass die Halle erst im Frühjahr 2017 wieder zur Verfügung steht. Unsere Trainingseinheiten am Montag und Donnerstag in dieser Halle können also weiter nicht angeboten werden können. Bitte benutzt die anderen Trainingseinheiten (Dienstag, Mittwoch, Freitag), wir haben die Trainigsinhalte entsprechend abgestimmt.

So ist das Training am Freitag in Unterstufe und Mittel/Oberstufe aufgeteilt, so dass die Montagsgruppe hier sehr gut zusätzlich trainieren kann. Wir haben extra zwei Trainer eingeteilt, dass jede Gruppe alters- und gruppen-abhängig bestens trainieren kann.

Am Dienstag haben wir den Fokus auf die Mittelstufe gelegt, damit unsere Jukuren hier trainieren können. Dieses Angebot wird zum Teil intensiv angenommen. Damit die Fortgeschrittenen auch auf ihre Kosten kommen, trainiert die Oberstufe im Anschluss zusätzlich noch eine halbe Stunde (20:45-21:15).


Hier noch ein aktueller Artikel zur Hallensituation vom Münchner Merkur: Weiterhin kein Sport in Schulturnhallen

Bericht Dojo Lehrgang


Gerade erst ins Amt gewählt und schon haben unsere neuen Pressereferentinnen Kirsten Löffler und Svenja Schubert ganze Arbeit geleistet. Im akuellen BKB Magazin berichten sie über unseren Lehrgang mit Peter und Kitti Schwarcz. Zum ersten Mal im BKB Magazin und dann gleich auf einer ganzen Seite - wir freuen uns !

Karate ist olympisch in Tokyo 2020


Im Rahmen der 129.IOC-Session in Rio de Janeiro, Mittwoch, den 3.August stimmten die IOC Delegierten dem Vorschlag der IOC Exekutive zu und nahmen fünf neue Sportarten in das Programm für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 an.

Karate wurde neben Baseball/Softball, Surfing, Sportklettern und Skateboarding einstimmig in das Programm für Olympia in Tokio aufgenommen.

Dies ist ein großer Meilenstein für das Weltkarate und natürlich auch für die Karate in Deutschland. Damit haben  Karateka das erste Mal die Chance um olympisches Gold zu kämpfen.

"Ein Traum ist wahr geworden": Mit diesen Worten kommentiert der Deutsche Karate Verband e.V. (DKV) die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees, Karate gemeinsam mit vier anderen Sportarten als "additional Sport" in die Olympischen Spiele 2020 in Tokio aufzunehmen. "Nach Jahrzehnten intensiver politischer Arbeit sind jetzt endlich die Athleten dran", kommentiert DKV-Präsident Wolfgang Weigert die Entscheidung. Er ist zugleich Mitglied des Exekutivkomitees der World Karate Federation und zuständig für die Kontakte in das IOC.

"Viele Menschen haben Anteil an dieser Entscheidung", sagt Weigert. Mehrere Anläufe hat die Kampfkunst nehmen müssen, zuletzt wurde sie mehrfach in Folge knapp abgelehnt oder musste der Wiederaufnahme des Ringens weichen. "Das waren Tiefschläge, doch unser langer Atem hat sich gelohnt", so Weigert. Das einstimmige IOC-Votum gebe auch der deutschen Nationalmannschaft Rückenwind, die Ende September bei den German Open und Ende Oktober bei der 23. Weltmeisterschaft in Linz um Goldmedaillen kämpfen will.

IOC-Pressemitteilung
DKV-Pressemitteilung
Bericht auf der WKF-Homepage

Karate Weltmeisterschaft 2016 in Linz, Österreich


Von 25. Oktober 2016 bis 30. Oktober 2016 findet in der Linzer Tips-Arena die 23. Karate Weltmeisterschaft in Linz statt. Oberösterreich freut sich auf ca. 2000 Sportler*innen und Betreuer*innen aus 135 Nationen.

Wir wollen mit dem Dojo diese Meisterschaft besuchen und uns live von den Besten der Welt inspirieren lassen. Letztes Jahr haben Birgit, Rainer, Sebastian und Ingo die Weltmeisterschaft besucht und waren begeistert. Die Karten werden schnell vergriffen sein, daher meldet Euch bitte zeitnah bei uns, wenn Ihr auch interessiert seid. Das Kartenkontingent ist begrenzt, daher wollen wir nicht zu lange warten.
 
Link zur WM auf www.karate2016.at

Mitgliederversammlung / Abteilungsvorstand


Kurz vor den Sommerferien hatten wir die Mitgliederversammlung der Abteilung Karate abgehalten. Abteilungsleiter Uwe Löffler und Dojoleiter Ingo Averdunk gaben einen Rückblick über das letzte Jahr. Die finanzielle Seite der Abteilung sieht dank der hervoragenden Arbeit von Kassenwart Thomas Pilger gut aus, wir werden daher im Laufe des Jahres noch einige Sportgeräte und Materialien anschaffen können.

Im Anschluss an die Entlastung des alten Vorstands gab es Neuwahlen. Hier der neugewählte Vorstand:
  • Abteilungsleiter: Uwe Löffler
  • Stellvertretender Abteilungsleiter: Steffen Herschel
  • Dojoleiter: Ingo Averdunk
  • Stellvertretender Dojoleiter: Michaela Talpai
  • Kassenwart; Thomas Pilger
  • Kassenprüfer: Peter Fritsch, Uwe Kaiser
  • Jugendwart: Alfred Herzog
  • Stellvertretender Jugendwart: Alexander Vogl
  • Jugendsprecher: Kilian Festl
  • Schriftführer und Pressewart: Kirsten Löffler, Svenja Schubert
Wir bedanken uns beim alten Vorstand und gratulieren allen Neu- und Wiedergewählten.
 

Empfohlene Lehrgänge in 2016


In erster Linie betreiben wir Breitensport – keiner wird zu Wettkämpfen gezwungen. Diejenigen, die sich aber dafür entscheiden, bieten wir ein auf den Wettkampf angepasstes Training. Lehrgänge sind ein weiterer wichtiger Bestandteil im Karate. Sie bieten Gelegenheit, bei verschiedenen Trainern unterschiedliche Aspekte des Karate kennenlernen und zu intensivieren. Und es ist eine gute Gelegenheit, Karatekas aus dem eigenen oder fremden Dojos näher kennenzulernen. Fast jedes Wochenende werden mehrere Lehrgänge in Bayern angeboten. Hier findet ihr eine Auswahl an empfohlenen Lehrgängen.

September
  • 17.9 DKV/BKB Kyusho Jitsu Lehrgang in Ingolstadt

Oktober
  • 1.10 LG mit Silvio Campari in Passau
  • 1.20 Kampfrichter-LG für Kampfrichter, DAN-Anwärter & Interessierte in Forchheim
  • 1.10 Selbstverteidigungs-LG mit Werner Dietrich in Neukeferloh (link)
  • 8.10 BKB und ÖKB Tag in Pfarrkirchen
  • 15.10 BM Kinder & Schüler / Bavarian Open für M. mit Behinderung in Waldkraiburg
  • 22.10 LG mit Carlo Fugazza & Silvio Campari in Landsberg am Lech
  • 25.-30.10 Weltmeisterschaft Karate in Linz, AT
  • 29.10 Shotokan LG mit Wolf-Dieter Wichmann in Grafing (link)

November
  • 26.11 LG mit BT E. Karamitsos in Forchheim
  • 26.11 Karatelehrgang mit Iain Abernethyin Augsburg (link)


Weitere Termine gibt es auf der Homepage des BKB

Unsere Trainingszeiten


Qualifizierte Trainer sind eine wesentliche Voraussetzung für ein motivierendes und erfolgreiches Training. Viele unserer Trainer haben formelle Trainerqualifikation durch den Bayerischen Karate Bund (BKB) oder dem Bayerischen Landessportbund (BLSV). Wir erweitern regelmäßig unser Wissen in Fortbildungen und Lehrgängen.

Montag
  • 17:00-18:30 Kinder ab Orangegurt (obere Grundschul-Halle, Karl-Sittler-Str)
Dienstag
  • 19:30-21:00 Fortgeschrittene, Jukuren (obere Grundschul-Halle, Karl-Sittler-Str)
Mittwoch
  • 16.00–17.00 Kinder: Karateaffen (obere Grundschul-Halle, Karl-Sittler-Str)
  • 17.00–18.00 Kinder: Karatepandas (obere Grundschul-Halle, Karl-Sittler-Str)
  • 18.00–19.30 Wettkampfgruppe (obere Grundschul-Halle, Karl-Sittler-Str)
Freitag
  • 18:00-19:00 Anfängerkurs (DFH Sektion B, Plieninger Str.)
  • 19:00-20:30 Oberstufe (DFH Sektion B, Plieninger Str.)
  • 19:00-20:30 Mittelstufe (DFH Sektion A, Plieninger Str.)
Sonntag
  • 10:00-12:00 Freies Training (Multi-Funktionsraum, Plieninger Str.)

Die Trainingsorte findet ihr hier: http://www.karate-poing.de/wp/?p=47
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Website
Website
Blog
Blog
Copyright © 2016 Karate Dojo Poing, All rights reserved.
unsubscribe from this list   update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp