Copy
Tanz- Ausblicke....
Liebe Tanz- und rollingpoint-Community,

wir möchten die Gelegenheit nutzen, um Euch Allen aus ganzem Herzen und besonders in diesen Zeiten, frohe Festtage, Gesundheit und einen guten Jahreswechsel zu wünschen.

Wir vermissen Eure physische Präsenz und würden gerne mit Euch gemeinsam tanzen und feiern, allerdings wird es, mit Ausnahme der online-Klassen von maRia und Melody, wohl noch einige Zeit dauern, bis dies wieder erlaubt sein wird.

Der Neurobiologe Gerald Hüther hat vor kurzem ein sehr empfehlenswertes Buch herausgegeben mit dem Titel "Wege aus der Angst - Über die Kunst, die Unvorhersehbarkeit des Lebens anzunehmen". Contact Improvisation und Somatics sind für uns demnach auch Praxen mit unvorhergesehenen Situationen umgehen zu lernen und das Beste daraus zu machen.
In diesem Sinne hoffen wir, dass Erlebtes aus der Welt der Improvisations- und Anpassungskünste in diesem neuen Alltag für uns alle immer wieder tragfähig werden darf. 

Improvisationskünste werden wohl auch in den kommenden Monaten erforderlich sein. Wir wissen nicht, wann wir uns wieder körperlich treffen dürfen um unsere Kurse, Jams etc. wiederaufzunehmen. Sicher ist, dass die online-Klassen mit Melody und maRia wieder ab 12.1.2020 stattfinden werden und eure Guthaben aus abgesagten Kursen etc. aufrecht bleiben bis wir uns wieder real treffen dürfen. Gewiss ist auch, wir kommen wieder, sobald die behördlichen Verbote aufgehoben werden.

Gute Neuigkeiten zum Thema Gemeinnützigkeit:
Wie wir in einem unserer letzten rundmails schrieben, hat uns zusätzlich zu dem ganzen Covid-Chaos das Finanzamt auch noch die Gemeinnützigkeit (vorübergehend) aberkannt mit der Begründung, dass Contact Improvisation unter "Freizeit- und Unterhaltungsgewerbe" falle und somit nicht die Bedingungen an die Gemeinnützigkeit erfülle. Tatsächlich gibt es in den Vereinsrichtlinien des BMF eine Bestimmung, wonach Tanz nur dann als gemeinnützig gilt, wenn es sich um "Turniertanz" oder um "Darbietungen vor Publikum" handelt. Wir finden, dass die oa. Bestimmung auf einem großen Missverständnis beruht, diskriminierend ist und sichtbar macht, wie wenig Wissen Behörden oder Politik über den gesellschaftlichen Wert dieser Arbeit haben bzw. wie wenig diese Arbeit wertgeschätzt wird. Schlussendlich konnten wir uns doch mit unserer Argumentation gegenüber dem Finanzamt durchsetzen, weil unsere Arbeit gleich mehrere in den Vereinsrichtlinien angeführte gemeinnützige Zwecke erfüllt, nämlich Kunst und Kultur, Sport, Erwachsenenbildung sowie Wissenschaft und Forschung. Danke an alle, die uns in unserer Stellungnahme gegenüber dem Finanzamt mir ihrer Argumentation unterstützt haben. Wir haben unsere Gemeinnützigkeit somit wiedererlangt und hoffen in Zukunft noch mehr zur Sichtbarkeitmachung des gesellschaftlichen Wertes unserer Arbeit beitragen zu können.


In diesem Sinn nochmals alles Gute und auf ein baldiges Wiedersehen

Christian, maRia und Melody

P.S: Seht Euch gerne auch mal wieder unser Video an: https://www.youtube.com/watch?v=kp3DqzN1Ldo
 
Verein rollingpoint- Contact Improvisation und artverwandte Tanz- und BewegungsFormen
Our website address is:
www.rollingpoint.at
Our mailing address is:
ci.rollingpoint@gmail.com







This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
rollingpoint-Verein für Contact Improvisation · Vorgartenstraße 112/30, 1020 Wien · Vienna 1020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp