Copy
SPD Logo
Mail wird nicht korrekt angezeigt? Im Browser ansehen.
facebook
twitter
YouTube
Homepage
Mail

Liebe/r <<Vorname>> <<Name>>,

die Sommerferien stehen vor der Tür. Hinter uns liegen turbulente Wochen, die uns allen einiges abverlangt haben. Wir haben das größte Hilfsprogramm in der Geschichte der Bundesrepublik und ein Milliarden-Konjunkturpaket auf den Weg gebracht, um die Menschen vor sozialen Notlagen zu bewahren. Wir haben es geschafft, die Verbreitung des Virus zu reduzieren. Es geht bergauf!

Zahlreiche Einschränkungen können inzwischen Schritt für Schritt gelockert werden. Das bringt das gesellschaftliche Leben wieder etwas in Schwung. Nichtsdestotrotz dürfen wir nicht vergessen: Die Gefahr des Virus besteht fort. 

Zwischen all dem Tohuwabohu in den vergangenen Wochen habe ich versucht, mir Zeit zu nehmen, um über eine erneute Kandidatur für den Deutschen Bundestag nachzudenken. Nach bald zwanzig Jahren als Neuköllner Abgeordneter im Abgeordnetenhaus und im Bundestag ist meine Entscheidung jetzt gefallen: Mandate werden auf Zeit vergeben. Wandel gehört zur Demokratie. Deshalb werde ich im kommenden Jahr ein neues Kapitel aufschlagen und mich nicht noch einmal um das Neuköllner Mandat bewerben.
 
Das ist – noch – kein Abschied: Bis der 20. Bundestag zusammentritt, bin ich für Sie und mit Ihnen, hier in Neukölln und in Mitte, an meinem Platz.
 
Nutzen wir also die Sommerpause, um für die zweite Jahreshälfte Kraft zu tanken! Auch wenn uns die Corona-Pandemie weiterhin fordert, wünsche ich es uns allen, dass wir etwas zur Ruhe kommen können. Machen Sie sich einen schönen Sommer, erholen Sie sich und passen Sie auf sich auf!

Herzliche Grüße
Ihr Fritz Felgentreu

Nächste öffentliche Termine

23. Juni

12:00–16:00 Uhr

Bürgersprechstunde
Bitte anmelden!

02. Sept

10:00–14:00 Uhr

Bürgersprechstunde
Bitte anmelden!

Keine erneute Kandidatur für den Deutschen Bundestag

In der Demokratie ist Politik Bürgerpflicht. Zugleich lebt die Demokratie vom Wandel und davon, dass Mandate auf Zeit vergeben werden. Nach fast zwanzig Jahren als Abgeordneter habe ich mich jetzt entschieden, mich nicht noch einmal um das Neuköllner Mandat zu bewerben. Mehr erfahren...

Mehrwertsteuer runter, Konjunktur rauf: Das größte Konjunkturpaket aller Zeiten

Am 03. Juni hat der Koalitionsausschuss ein umfangreiches Konjunktur-programm beschlossen. Das Wichtigste: Wir stärken nicht nur die Wirtschaft, sondern vor allem auch Familien, Menschen mit kleinem Geldbeutel, Städte und Gemeinden. Außerdem ist die Abwrackprämie für Verbrenner vom Tisch! Uns war es wichtig, Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern, die Kaufkraft der Bürgerinnen und Bürger zu stärken und vor allem diejenigen gezielt zu unterstützen, die besonders von Corona-bedingten Einschränkungen betroffen sind. Mehr erfahren...

Online Stammtisch mit Andreas Geisel zum Thema Rechtsextremismus zum Nachgucken

Seit einigen Jahren häufen sich Anschläge und Taten innerhalb Neuköllns, die offensichtlich rechtsextremistisch motiviert sind. Das Problem zieht sich vom Neuköllner Süden bis in den Norden. Über diese Entwicklungen und die Möglichkeiten, den Rechtsextremismus zu bekämpfen, habe ich mit dem Innensenator diskutiert. Aufgrund der Corona-Pandemie fand der Stammtisch online statt. Wer die Veranstaltung verpasst hat, kann sie auf Facebook (auch ohne Account) nachgucken. 

News

Rundgang auf der Karl-Marx-Straße.  Wie geht's den Gewerbetreibenden in der Corona-Pandemie?

News

Mit dem THW Neukölln vor Ort in der Corona-Abstrichstelle Neukölln
 

News

Rede zum Jahresbericht des Wehrbeauftragten von 2019

News

Anna-Maria Trăsnea erhält den Helene Weber-Preis!
 

News

Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA - Jetzt bewerben!

News

Rede zur Einführung einer jüdischen Militärseelsorge

Presserückschau

Neues Deutschland

Datum: 10. Juni 2020

Rechter Terror vor den Augen des Gesetzes. Innensenator Andreas Geisel spricht mir Neuköllnern über die von Neonazis verübte Anschlagsserie in Neukölln

Vorwärts

Datum: 08. Juni 2020

SPD-Verteidigungsexperte: Abzug der US-Soldaten schwächt Vertrauensverhältnis

REUTERS

Datum: 10. Juni 2020

Ratlosigkeit und Sorge –
US-Abzugspläne überraschen Berlin



 

Handelsblatt

Datum: 30. Mai 2018

Die Bundeswehr bangt um ihre Rüstungsgroßprojekte
f
mail

© 2020 Fritz Felgentreu MdB

Impressum & Datenschutzerklärung


Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten?

Gehen Sie entweder in die Abbonement-Einstellungen oder melden Sie sich vom Newsletter ab.


Email Marketing Powered by Mailchimp