Copy
Abschlusspressemitteilung
Heldenmarkt & VeggieWorld Berlin 2016
 

Forum Futura

Heldenmarkt - Messe für nachhaltigen Konsum
 

Presseinformation 16/2016

Erfolgreiches Messewochenende in Berlin

Kooperationsmesse Heldenmarkt & VeggieWorld 2016

Nachhaltiger Konsum trifft auf veganen Lifestyle – so lautete die Devise am ersten Adventswochenende, denn der Heldenmarkt und die VeggieWorld luden zum zweiten Mal zur Kooperationsmesse mit knapp 300 Ausstellern in die STATION-Berlin am Gleisdreieck. Trotz teilweise eisiger Temperaturen folgten pünktlich zum Start in die Vorweihnachtszeit tausende Berliner*innen dem Ruf der beiden Verbrauchermessen und machten das vergangene Wochenende zum vollen Erfolg für Aussteller und Veranstalter. 

Rückblick Heldenmarkt

Nicht nur die Aussicht auf öko-faire Geschenke für die Liebsten oder die 250 qm große Sonderfläche zur Abfallvermeidung lockten die Besucher*innen an, auch das vielfältige Rahmenprogramm versprach neue Impulse und Inspiration.

Neben den Kochshows auf der Bühne (z.B. mit Boris Lauser), den zahlreichen DIY-Angeboten (z.B. das Herstellen von eigenem Peeling bei Cradlelution) oder den interaktiven Ausstellungen (bspw. zum ökologischen Fußabdruck), waren es vor allem die Expertenvorträge, die sich besonders großer Nachfrage erfreuten: Das Themenspektrum reichte dabei vom „Umweltproblem Smartphones“ (Manfred Santen, Greenpeace) über „Grüne Jobs – Arbeiten für die Umwelt“ (Jan Strohschein, GREENJOBS) bis hin zur „Zwangsarbeit in indischen Spinnereien“ (Dagmar Rehse, FEMNET). In einer Podiumsdiskussion gingen Vertreter der Verbraucherzentrale Bremen gemeinsam mit Facing Finance und der GLS Bank der Frage nach, wie nachhaltige Geldanlage funktioniert und wer bei Finanzanlagen bestimmt, was ökologisch und ethisch korrekt ist.

Die Heldenmarkt-Tombola mit Gewinnen, die vorab von den Ausstellern zur Verfügung gestellt wurden (u.a. ein neues Shiftphone im Wert von über 300 Euro), war wie immer ein Publikumsmagent der Messe.

Auch die Aussteller zeigten sich durchweg zufrieden mit dem zurückliegenden Heldenmarkt-Wochenende. „Hier treffen wir genau unsere Zielgruppe“, freute sich das Team von Wünsch Dir Mahl, Hersteller von Bio-Fertigprodukten. Matthias Wiegand, Gründer der Gin- und Likördestille Wiegand Manufactur Weimar, stellte anerkennend fest: „Die Besucher*innen verlassen sich auf die strengen Heldenmarkt-Zulassungskriterien – für mich ist es eine Art Gütesiegel oder Qualitätsmerkmal, auf dem Heldenmarkt dabei sein zu dürfen.“ "Ein Traum" war das prägnante Fazit des Bio-Kokoswasserherstellers Kulau, während die Macher von Koawach, einem mit Guarana angereicherten Bio-Kakao, bereits unmittelbar nach Messeschluss davon sprachen, 2017 an allen Heldenmarkt-Standorten dabei sein zu wollen.

Rückblick VeggieWorld

Auch für die VeggieWorld war ihre zweite Ausgabe in Berlin ein großer Erfolg. Die Besucher*innen freuten sich über 93 Aussteller aus 9 Ländern, über tausende vegane Produkte und über ein vollgepacktes Bühnenprogramm mit spannenden Vorträgen und unterhaltsamen, wie informativen Kochshows auf der Veggie-Bühne.

Die große Besucherzahl sorgte auch hier für zufriedene Aussteller: „Wir sind am Sonntagnachmittag so gut wie ausverkauft – das sagt alles. Eine tolle Messe mit guten Gesprächen und netten Alt- wie Neukunden“, zieht z.B. Burghart Wollschläger von Vitaquell ein sehr positives Fazit.

Konstantin Hauf von PÄX Food zeigte sich ebenfalls begeistert: „Für uns war die VeggieWorld Berlin eine sehr gute Messe mit einem tollen Publikum und guten Umsätzen vor Ort. Wir werden im nächsten Jahr noch an weiteren VeggieWorlds teilnehmen.“

„Eine tolle Steigerung zu 2016, sowohl bei den Besucherzahlen, als auch bei den Umsätzen unserer Aussteller. Vielen Dank, Berlin – wir freuen uns schon jetzt auf 2017“, so die einhellige Meinung von Lovis Willenberg, dem Heldenmarkt-Geschäftsführer, und Hendrik Schellkes, dem Geschäftsführer der VeggieWorld.

Am 11. und 12. November 2017 sind der Heldenmarkt und die VeggieWorld wieder unter dem Dach der STATION-Berlin vereint.

Eine Auswahl von Bildern (Web-Auflösung) finden Sie hier – druckfähiges Bildmaterial schicken wir Ihnen gern auf Anfrage. 

Fotocredit: Heldenmarkt / Forum Futura

TERMINVORSCHAU:

26./27. November 2016
HELDENMARKT & VEGGIEWORLD BERLIN
STATION-Berlin am Gleisdreieck

4./5. März 2017
HELDENMARKT HAMBURG
Cruise Center Altona

18./19. März 2017
HELDENMARKT MÜNCHEN
MVG Museum


9./10. September 2017
HELDENMARKT DÜSSELDORF

11./12. November 2017
HELDENMARKT BERLIN

Pressekontakt:

Eva Cabooter
Telefon: 030 35 12 15 94 
Mail: presse@forumfutura.de 

Forum Futura UG (haftungsbeschränkt)
Winsstraße 7
10405 Berlin

www.heldenmarkt.de 
www.facebook.com/heldenmarkt

Website
Website
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Copyright © 2016 HELDENMARKT | Forum Futura UG, All rights reserved.



unsubscribe
Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden.