Copy
1. Mit gutem Gewissen einkaufen
2. Ausgewählte Programm-Highlights
3. Bildmaterial & Presseakkreditierung

Forum Futura

Heldenmarkt - Messe für nachhaltigen Konsum
 

Presseinformation 10/2016

Mit gutem Gewissen einkaufen

Heldenmarkt am 5. & 6. November 2016 zu Gast in der Alten Kelter in Fellbach bei Stuttgart

Jeden Tag entscheiden wir mit unserem Geld, wie es mit der Welt, in der wir leben, weitergeht. Wer nicht nur das günstigste Produkt finden will, sondern sich der Tragweite jeder Kaufentscheidung bewusst ist, kann schnell mal den Überblick verlieren bei all den Siegeln und Zertifikaten, die es auf dem deutschen Markt gibt. Nicht so beim Heldenmarkt, der Messe für nachhaltigen Konsum, die am 5. und 6. November in die Alte Kelter nach Fellbach zurückkehrt: Im "größten temporären Warenhaus für Nachhaltigkeit" (Lovis Willenberg, Heldenmarkt-Initiator und Geschäftsführer Forum Futura) kann jede/r Besucher*in mit gutem Gewissen einkaufen, denn alle angebotenen Produkte und Dienstleistungen unterliegen strengen Zulassungskriterien.

Jede Anmeldung zum Heldenmarkt wird vorab vom Veranstalterteam auf Herz und Nieren geprüft – erst wenn die Heldenmarkt-Standards erfüllt sind, wird eine Zulassung zur Messe gewährt. Die Produktpalette umfasst neben bio-zertifizierten Lebensmitteln, ökologisch produzierter Kleidung oder zertifizierter Naturkosmetika auch Produkte, die nach Grundsätzen des Fairen Handels verarbeitet wurden oder bspw. als Upcycling-Produkte zur Müllvermeidung beitragen. Auch Finanzdienstleister finden sich unter den Ausstellern, doch nur jene, die nachweislich in Projekte oder Unternehmen in Entwicklungsländern investieren oder Umwelt- und Sozialprojekte fördern.

Der Heldenmarkt bringt Angebot und Nachfrage zusammen – und zwar bewusst offline, denn nur so bekommen die Gäste die Chance, die Menschen hinter den Marken und Ideen kennenzulernen. Auch in diesem Jahr liefert ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Experten-Vorträgen, interaktiven Ausstellungen und Mitmach-Aktionen Inspiration für einen nachhaltige(re)n Lebensstil – praktische Alltagstipps inklusive.

Ausgewählte Programm-Highlights

Expedition N Expeditionsmobil: Über 20 Exponate und Multimedia-Terminals rundum die Themen Nachhaltigkeit und Energiewende laden zum selbstständigen Ausprobieren und Erkunden ein.
Samstag & Sonntag, ganztägig im Außenbereich

➤ Nachhaltige Stadtführung durch Fellbach: Sascha Blättermann (wir ernten was wir säen) liefert bei einer kurzweiligen Führung vorbei an Sehenswürdigkeiten und weniger ansehnlichen Orten nachhaltige Denkanstöße und lässt Alltäglichkeiten in neuem Licht erscheinen. 
Sonntag, 14 Uhr 

➤ Repair Café: Wegwerf-Mentalität ade! Die Gäste lernen (unter Anleitung) ihre mitgebrachten Kleinelektrogeräte selbst zu reparieren.
Samstag & Sonntag, ganztägig am Stand von MURKS? NEIN DANKE!

Peeling selber machen! Die Besucher*innen lernen mit einfachen Mitteln ein eigenes Peeling herzustellen.
Samstag & Sonntag, ganztägig am Stand von Cradlelution

Puppentheater: Für die kleinen Helden, Handpuppen können ebenfalls gebastelt werden.
Samstag & Sonntag, 12 Uhr & 16 Uhr

Tombola: Wem die Glücksfee hold ist, der kann Produkte der Heldenmarkt-Aussteller gewinnen – jede Eintrittskarte ist ein Los!
Samstag & Sonntag, 11:30 Uhr, 13:30 Uhr, 15:30, 17:00 Uhr (Sa), 17:30 Uhr (So)

Das vollständige Rahmenprogramm wird in den nächsten Tagen unter www.heldenmarkt.de/heldenmarkt-stuttgart veröffentlicht.

WANN:
Sa, 5. Nov 2016, 10:00 – 19:00 Uhr
So, 6. Nov 2016, 11:00 – 18:00 Uhr


ONLINE-VKK:
Tagesticket: 7€ / 5€ erm.
Wochenend-Ticket: 10€ / 8€ erm.

 
WO:
Alte Kelter Fellbach
Untertürkheimer Straße 33
70734 Fellbach

TAGESKASSE:
Tagesticket: 8€ / 6€ erm.
Wochenend-Ticket: 12€ / 10€ erm.
Sie können diese Pressemitteilung hier als Word-Dokument herunterladen. 

Bildmaterial zum Download finden Sie hier (zip-Ordner) oder unter www.heldenmarkt.de/pressebilder – Fotocredit: Heldenmarkt / Forum Futura
Wir freuen uns über Ihre Ankündigung und Berichterstattung! Lovis Willenberg (Heldenmarkt-Initiator und Geschäftsführer Forum Futura) steht Ihnen zudem gerne für Interviews zur Verfügung.
 
Wenn Sie sich für eine unserer Veranstaltungen akkreditieren möchten, können Sie dies gerne unter folgendem Link tun:
Zur Presseakkreditierung

TERMINVORSCHAU:


28.-30. Oktober 2016
HELDENMARKT & VEGGIEWORLD DÜSSELDORF
Alte Schmiedehallen, Areal Böhler

5./6. November 2016
HELDENMARKT STUTTGART 
Alte Kelter in Fellbach bei Stuttgart

26./27. November 2016
HELDENMARKT & VEGGIEWORLD BERLIN
STATION-Berlin am Gleisdreieck

4./5. März 2017
HELDENMARKT HAMBURG
Cruise Center Altona

18./19. März 2017
HELDENMARKT MÜNCHEN
MVG Museum

Pressekontakt:

Eva Cabooter
Telefon: 030 35 12 15 94 
Mail: presse@forumfutura.de 

Forum Futura UG (haftungsbeschränkt)
Winsstraße 7
10405 Berlin

www.heldenmarkt.de 
www.facebook.com/heldenmarkt

Website
Website
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Copyright © 2016 HELDENMARKT | Forum Futura UG, All rights reserved.



unsubscribe
Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden.