Themen: Aktuelle Kurse | Neuer Katalog! | Letzte Plätze Lehrgang Radio | Offene Stellen | Festtagspause | Radio ohne Hindernisse |
Radio Corax über SMART | Fast-Keine-Klavierwoche | Der Rasa-Klaus kommt! | Wenn's nach mir ginge | Christian Gasser liest im Helsinki | Flüchtlingswoche bei Radio LoRa | Wer hat in der Schweiz wie viel Macht? | Zusammenschluss der Recherche-Netzwerke | Happy Happening #3 | BAKOM mit News aus der Rundfunk-Welt |
Wird dieses E-Mail nicht korrekt angezeigt? Im Browser anschauen.

Neuigkeiten der Radioschule klipp+klang – November 2015

Liebe/r <<First Name>> <<Last Name>>

Es sind besondere Tage für die Radioschule klipp+klang: Vor 20 Jahren, am 22. November 1995, wurde der "Verein klipp und klang" an der Gründungsversammlung im Aargauer Regionalradio, dem heutigen Kanal K, aus der Taufe gehoben. Mit dem Zweck, "Radio Aus- und Weiterbildungskurse anzubieten sowie medienpolitische Veranstaltungen zu organisieren" und diese Aktivitäten "an den Eigenheiten der Freien – nicht kommerzorientierten Radios" zu orientieren. Für die Interessen der Radios wurden VertreterInnen von Radio LoRa, RaBe und dem Aargauer Radio gewählt. Von letzterem Lukas Weiss, der (später als Präsident der UNIKOM) die Geschicke der Schule bis zur Mitgliederversammlung 2015 mitprägte und lenkte. Ebenfalls mit im Gründungs-Vorstand war Linda Muscheidt (Kursleitervertreterin). Sie ist uns bis heute als Kursleiterin und Coach verbunden und hat den Verein in den Jahren der Öffnung von "klipp & klang radiokurse" zur Radioschule klipp+klang  (2009 bis 2011) präsidiert.

Wir freuen uns auf ein Jahr voller freudiger Ereignisse in Zusammenhang mit dem 20-jährigen Bestehen unserer Schule und darauf, euch da und dort zu begegnen. Gute Gelegenheiten dafür sind die Hörlounges, die wir regelmässig bei der Ausstrahlung von Projekt-Sendungen organisieren; zum Beispiel die zum Kursabschluss von Happy Radio Zürich am 9. Dezember in der Stiftung Altried in Zürich.

Wir wünschen einen guten Einstieg in die Wintermonate und etwas Zeit zum Schmökern – zum Beispiel in unserem druckfrischen Katalog.
 
Liselotte Tännler, Schul- und Geschäftsleiterin
Talin Canova, Redaktion Newsletter

Empfehlungen aus dem Kurs-Angebot


Mit Smartphones und
Tablets auf Reportage
Dieser Kurs zeigt Radioschaffenden, wie sie ihre Geräte mit den passenden Apps einfach und sinnvoll sowohl für Aufnahmen als auch für Live-Reportagen mit hoher Tonqualität einsetzen können.
5. Dezember 2015, Winterthur
Radio Stadtfilter mehr


Doppelmoderation
Zu zweit im Studio ist es spannend und lustig – wie amüsant die Stimmung und wie informativ die Inhalte aufs Publikum wirken, ist eine andere Sache. Der Kurs vermittelt, wie Moderation zu zweit eine Sendung bereichern kann und welche Klippen es dabei zu umschiffen gilt.
23. Januar 2016, Aarau
Radio Kanal K mehr

 
Lehrgang Radiojournalismus
 
Basismodul Radiojournalismus
Fundierter Einstieg in die radiojournalistische Arbeit: Vom Recherchieren und Interviewen übers Texten und Sprechen bis zum
Produzieren einer Livesendung.
29. Februar bis 2. Mai 2016
11 Kurstage in Aarau, Basel, Bern und Zürich mehr
 
Das gesamte Kursprogramm

Offene Stellen



 
Radio Stadtfilter sucht per 1. März 2016 eine/einen Co-RedaktionsleiterIn (40-60%). Zu den Aufgaben gehören die redaktionelle Tagesverantwortung, die Produktion radiojournalistischer Inhalte und die Betreuung der ehrenamtlich mitarbeitenden SendungsmacherInnen. Alle Details in der Stellenausschreibung.



Der Dachverband Schweizer Jugend-parlamente DSJ sucht eine neue Leitung Kommunikation (80%). Der DSJ gibt einer jungen motivierten Persönlichkeit die Möglichkeit,  Berufserfahrungen zu sammeln und Projekte mitzuprägen, beispielsweise das Flaggschiff easyvote.
Alle Details in der Stellenausschreibung.

Radio Corax über SMART




Das aktuelle Magazin unserer Partner von Radio Corax in Halle (DE) berichtet aus-
führlich über das Projekt SMART.
Ein Projekt, an dem nebst weiteren Partnern aus dem Baskenland, Ungarn, Irland und Österreich auch die Radioschule klipp+klang beteiligt ist. Radio Corax berichtet über die Geschichte und über Schwierigkeiten bei der Durchführung des Projekts.

Der Rasa-Klaus kommt!




Radio Rasa hat für die Vorweihnachtszeit eine hochgeheime Überraschung parat. Der Rasa-Klaus kommt! Weil der aber ein richtiger Geheimniskrämer ist, weiss man noch nicht genau was das denn heisst.
Also: 4./5. und 6. Dezember Rasa einschalten! (107,2 MHz und 106,4 Kabel)

Christian Gasser
liest im Helsinki




Rakkaus!
Frank, der Journalist aus der Schweiz, lernt am Frühlingsfest "vappu" Kaisa kennen und stellt sich der Heraus-forderung Finnland: Er kämpft gegen die fünfzehn Fälle der finnischen Sprache, wird beinahe totsauniert und hält Zwiesprache mit verstorbenen Tango-
legenden. Und kommt ganz allmählich hinter das Geheimnis des finnischen Tangos, der die Finnen so glücklich macht, weil er so unendlich traurig ist.

Christian Gasser präsentiert sein Buch Rakkaus! (finnisch: Liebe) – ein mit-
reissendes Erlebnis mit Live-Beispiel dessen, was er in Featurekursen an der Radioschule klipp+klang vermittelt.

Fr, 27. November 2015 um 20 Uhr
im Helsinki Klub in Zürich

Wer hat in der Schweiz wie viel Macht?




Der Schweizer Soziologe Ueli Mäder stellt sein neues Buch "macht.ch – Geld und Macht in der Schweiz" vor. 1989 besassen die 300 Reichsten in der Schweiz 82 Milliarden, 2014 bereits 589 Milliarden Franken. Hat ihre Macht im gleichen Ausmass zugenommen? Wer nimmt seinen Einfluss wie wahr? Und welche Rolle spielt dabei das Geld? Anhand von über 200 Gesprächen mit Menschen an den Schalthebeln der Macht und Forschenden analysiert Ueli Mäder das Zusammenspiel wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Dynamiken und zeigt, wie sich Macht konkret manifestiert.

Buchpräsentation mit Gespräch
Di, 24. November 2015, 19 Uhr
Literaturhaus Basel
(Moderation: Linda Muscheidt)

Mo, 30. November 2015, 19.15 Uhr
Volkshaus Zürich

Happy Happening #3




Radio 3FACH lädt in der Vor-
weihnachtszeit zum Feiern in den hauseigenen Plattenladen ein.
Tannenbäume, Geschenklisten und Kristbaumkugeln für einen Abend vergessen, dafür gibts Hot-Dogs, DJ's
und Drinks in den Räumen von 3FACH.


Mo, 7. Dezember 2015 ab 19 Uhr
Radio 3FACH

Neuer Katalog!




Der neue Katalog der Radioschule klipp+klang ist da! Mit all unseren aktuellen Kursangeboten – auch für Schulen und Jugendgruppen sowie
für Empowerment-Projekte.

Letzte Plätze!




Lehrgang Radio
Am 20. Januar 2016 startet der Lehrgang Radio, den die Journalistenschule MAZ und die Radioschule klipp+klang mit Unterstützung des BAKOM gemeinsam anbieten. An 35 Tagen (mittwochs) erarbeiten sich Radioleute aus Redaktion und Moderation eine solide Grundlage parallel zum Berufseinstieg. Der Lehrgang schliesst mit einem MAZ-Zertifikat ab, die bestandene Prüfung ermöglicht den Übertritt in den MAZ-Diplomlehrgang. Bedingungen, Details und Anmeldung

Festtagspause


Unser Schulsekretariat bleibt vom 18. Dezember bis am 4. Januar geschlossen.

Radio ohne Hindernisse




Die Kursgruppe Zürich von Happy Radio feiert ihre Abschlussendung 2015 und lädt am Mittwoch, 9. Dezember zur Hörlounge in die Stiftung Altried an der Überland-strasse 424 in Zürich ein. Ab 18.00 Uhr gibt es Leckereien und Getränke und die Sendung wird gemeinsam angehört.
Mehr über Happy Radio und alle Sendungen.

On Air auf Radio LoRa (97,5 MHz und DAB+ Zürich) am 9. Dezember 2015, 20.00 bis 21.00 Uhr.

Fast-Keine-Klavierwoche




Radio Stadtfilter widmet sich während der diesjährigen Klavierwoche nicht nur dem Klavier, sondern auch anderen Ins-
trumenten und präsentiert darum eine Fast-Keine-Klavierwoche. Tägliche Konzerte in der Esse-Musicbar, viele Instrumente am Radio, tolle Spezial-rubriken, Reportagen und vieles mehr.

Bis 22. November 2015 Mehr

Wenn's nach mir ginge...




Die Theatergruppe "muniambärg" der Berner volkshochschule plus zeigt ihre aktuelle Produktion. „Wenn’s nach mir ginge“ beschäftigt sich damit, für die eigenen Bedürfnisse einzustehen.
Dies ist für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen nicht einfach. Selbstbestimmung wird gefordert â€“ doch wie kann die wahrgenommen werden?
muniambärg bringt zwölf individuelle, ungeahnte, verrückte, schillernde, aber auch leise und unscheinbare Möglichkeiten auf die Bühne.

Samstag, 28. November, 20.00 Uhr Kulturmarkt Zürich
Hier geht's zur Ticketreservation.

Flüchtlingswoche

bei Radio LoRa




Während sechs Tagen steht das Programm auf Radio LoRa ganz im Zeichen der Flüchtlinge. Das Spezial-programm beschäftigt sich mit Flüchtlingen aus verschiedensten Perspektiven: Nicht nur aus europäischer Sicht, sondern auch aus dem Blickwinkel „vergessener“ Flüchtlinge in Palästina, im Grenzgebiet von Somalia und Kenia oder Nordkurdistan. Das Programm wird weitgehend von Flüchtlingen und MigrantInnen und in neun verschiedenen Sprachen produziert.

So, 22. bis Fr, 27. November 2015
Radio LoRa
(97,5 MHz und DAB+ Zürich)

Zusammenschluss der Recherche-Netzwerke




Die Organisationen für investigativen Journalismus der deutsch- und französischsprachigen Schweiz schliessen sich zusammen.
investigativ.ch vereint ab sofort recherchierende JournalistInnen der ganzen Schweiz. Zusammen haben sie rund 300 Mitglieder. Die Inhalte der welschen Plattform swissinvestigation.net werden integriert. "Mit der Fusion sollen Kräfte gebündelt und die Zusammenarbeit über die Sprachgrenzen hinaus gefördert werden", so Dominique Strebel, Co-
Präsident von investigativ.ch. Beide Organisationen sind teil des "Global Investigative Journalism Network".

Das Netzwerk steht JournalistInnen sowie MediendokumentalistInnen offen.
Mitglieder haben Zugang zu Informationen über verschiedene Recherche-Techniken, einem Pool an InformantInnen oder Tipps und Tricks für die Internet-Recherche.

BAKOM mit News aus der Rundfunk-Welt




Das Bundesamt für Kommunikation BAKOM veröffentlicht eine Übersicht
über die Höhe und Verwendung der Empfangsgebühren sowie eine Berichterstattung zu den aktuellen Kennzahlen und Jahresrechnungen der Sch
weizer Radio- und Fernsehanbieter. Auch die aktuellen Frequenztabellen der Schweizer Radios werden vom BAKOM regelmässig aktualisiert.
Der nächste Newsletter der Radioschule klipp+klang erscheint im Februar 2016. Beitragsideen
Copyright © 2015 Radioschule klipp+klang,
alle Rechte vorbehalten.


Der Newsletter der Radioschule klipp+klang
erscheint viermal jährlich.
Email Marketing Powered by Mailchimp
Share
Tweet
+1
Forward to Friend