Copy
Gemeinsam gegen ein Einkaufszentrum auf dem Helios-Gelände
Heliosgelände - die Mischung macht's 

Was die Bürger wollen - die BI Helios hat es herausgefunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zu Beginn der ersten Werkstätten des Bürgerbeteiligungsverfahrens HELIOS FORUM präsentieren wir die Resultate unserer groß angelegten Bürgerbefragung zur Zukunft des Helios-Geländes. Einige Ergebnisse stechen sofort ins Auge: Die Bereiche Kultur (24 Prozent) und Grün/Plätze (22 Prozent) liegen unangefochten ganz vorne. Einkaufen (vier Prozent) findet sich dagegen weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Aber sehen Sie selbst:

Kuchendiagramm Auswertung Mischzettel

Zwischen Mitte November 2011 und Mitte Januar 2012 hat die BI Helios mehrere Tausend Flyer in Ehrenfeld verteilt. Den Flyern waren Mischzettel beigelegt, auf denen wir die Ehrenfelder gefragt haben, welche Nutzungen sie sich zukünftig auf dem Helios-Gelände vorstellen können. Für die Rückgabe der Zettel waren in Ehrenfeld zahlreiche Sammelboxen verteilt und eine Postadresse auf den Mischzetteln angegeben. Die Boxen standen in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften entlang der Venloer- und Landmannstraße, in Kirchengemeinden während der Adventsbazare, in Restaurants und Kneipen. 971 ausgefüllte Zettel flossen in die Auswertung ein.

Die Auswertung der Befragungsdaten sowie die Darstellung der Ergebnisse hat das unabhängige Bonner Marktforschungsunternehmen (r)evolution übernommen. Sie können sich weitere Charts und Grafiken auf unserer Webseite www.buergerinitiative-helios.de anschauen und downloaden. Wir geben das Material explizit frei zur redaktionellen Nutzung. 


Herzliche Grüße
Hawe Möllmann
Sprecher der Bürgerinitiative
hawemoellmann@buergerinitiative-helios.de