Copy
Diese Email im Browser lesen
third wave

Liebe Kunden, Partner und Interessierte,

wir setzen unsere kleine Videoreihe zu „Zukünfte gestalten“ fort. In unserem ersten Video haben wir unser alternatives Modell für den Umgang mit der Zukunft erklärt. Nun beantworten wir die Frage „Was bringt mir der Einsatz von Zukünften?“ Das geht am einfachsten mit einem Beispiel:

Blinde Flecken identifizieren, Potenziale für die Strategie entdecken und konkrete Maßnahmen ableiten – das sind nur drei der Vorteile, die der Umgang mit Zukünften bietet. 

Diesen Umgang vermitteln wir in unseren Vorträgen, Seminaren und Beratungsprojekten. Warum das auch für ganze Teams relevant ist, erklären wir weiter unten. 

Für Manager und Entscheider gilt auch weiterhin der Rabattcode „freunde-von-thirdwave“, mit dem man 15 Prozent auf das Ticket für unser Seminar „Zukünfte gestalten“ am 15. Februar bekommt. 
Jetzt buchen
Zu unseren Teilnehmern zählen bereits leitende Führungskräfte z.B. aus der Gamesbranche, der Agenturwelt und dem KI-Dienstleistungsbereich. 

Viele Grüße
Johannes & Igor

Mit Teams Zukünfte gestalten

Offsites mit dem Team oder der Abteilung sind eine tolle Möglichkeit, um bewusst den Blick von den Details des Arbeitsalltags auf die übergeordneten Themen zu lenken und gemeinsam über die Zukunft nachzudenken. In den letzten Monaten haben wir in diesem Kontext gute Erfahrungen mit unserem Workshopformat gemacht und das Feedback der Teilnehmer bestätigt uns darin.

Während des vierstündigen Workshops zeigen wir den Teams zuerst, wie sie mit unserem Modell anders an die Zukunft herangehen. Dann führen wir sie Schritt für Schritt durch den Prozess bei, mit dem sie selbst Zukünfte entwickeln können. Dazu definieren die Teams zu einer selbstgewählten Frage vier Szenarien und gestalten diese in Gruppenarbeit aus. Zum Abschluss werden die Szenarien verglichen, Beobachtungen geteilt und Maßnahmen abgeleitet.

Es zeigt sich immer wieder, dass die Teams nicht nur eine neue Methode mitnehmen, sondern auch mit einem gemeinsamen Verständnis der Zukunft in den Arbeitsalltag zurückkehren.
 

„Mit dem Workshop hat uns Third Wave gezeigt, wie wir mit Zukunftsszenarien Maßnahmen ‚reverse engineeren‘ können, um unsere Zukunft selbst zu gestalten. Im Anschluss hat sich direkt eine Arbeitsgruppe gebildet, die nun die nächsten Schritte in die Hand nimmt.“

– Daniel Ullrich

Group HR Executive, Change/Lean Transformation Program (NWoW) Lead bei innogy SE

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.
info@thirdwaveberlin.com
+49.30.27593718
Wenn Sie Personen kennen, die diese E-Mail interessieren könnte, leiten Sie sie gerne weiter.
Vielen Dank!
Medium
Instagram
Twitter
Facebook
Website


Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp