Copy
Diese Email im Browser lesen
third wave

Liebe Kunden, Partner und Interessierte,

2018 geriet in der Digitalen Transformation plötzlich vieles wieder in Bewegung, was vorher in Stein gemeißelt schien. So wurde Facebook zum Zauberlehrling, der die Konsequenzen der eigenen Systeme nicht mehr im Griff hatte. Im Silicon Valley – bis vor kurzem noch das Maß aller Dinge in der Digitalisierung – schaute man immer häufiger ängstlich nach China und auf dessen Sprünge bei Themen wie Künstliche Intelligenz und E-Commerce.
Wenn die bisherigen Vorbilder nicht mehr taugen entsteht die Chance, sich wieder auf sich selbst zu besinnen. Wie schon 2017 von uns gefordert, hat Deutschland 2018 beschlossen eigene Wege zu suchen. Mit neuen Institutionen und Initiativen wie dem Digitalrat, der Datenethikkommission und der KI-Strategie des Bundes zeigt selbst die Politik Eigeninitiative, statt nur zu kopieren.

In den letzten Monaten waren wir unter dem Motto „Zukünfte verstehen und gestalten“ für zahlreiche Vorträge und Seminare bei Unternehmen und Organisationen bundesweit unterwegs. Dabei konnten wir erleben, wie Führungskräfte und Entscheider durch den Umgang mit „alternativen Zukünften“ ihre Handlungsfähigkeit zurück erlangen. Statt von der Digitalisierung getrieben zu sein, bestimmen sie ihre Rolle wieder selbst.

Seminar „Zukünfte gestalten“ für Führungskräfte

Screenshot Eventbrite

Viele Teilnehmer unserer Vorträge und Seminare haben uns gefragt, wie sie mehr über unsere Methoden lernen können. Deswegen bieten wir am 15. Februar in Berlin das erste Mal unser Basisseminar „Zukünfte gestalten“ für Führungskräfte an. Über den Tag vermitteln wir die wichtigsten Methoden anhand von kurzen Impulsen und praktischen Übungen. So lernen die Teilnehmer nicht nur, wie sie Szenarien entwickeln, sondern auch wie sie diese zur Strategieentwicklung und Mitarbeiterführung einsetzen. Alle Infos und Details finden Sie auf der Event-Webseite (Frühbucher-Tickets sind noch bis zum 20. Januar verfügbar).

Für wen könnten unser Seminar noch interessant sein? Leiten Sie diese E-Mail gerne weiter.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in 2019

Johannes & Igor
 

P.S.: Auch unsere Webseite thirdwaveberlin.de startet mit aktuellen Inhalten und einem frischen Design ins neue Jahr. ​
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.
info@thirdwaveberlin.com
+49.30.27593718
Wenn Sie Personen kennen, die diese E-Mail interessieren könnte, leiten Sie sie gerne weiter.
Vielen Dank!
Medium
Instagram
Twitter
Facebook
Website


Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp