Copy

 

Auch in unserer Februar-Ausgabe liefern wir Ihnen wie gewohnt alles Hilfreiche, was uns vor den Mauszeiger geraten ist: so informieren wir Sie u.a. darüber, ob das Einbetten von YouTube-Videos bald kostenpflichtig sein wird, wie Sie qualifizierte Mitarbeiter per Social Media rekrutieren, verweisen wieder einmal auf aktuelle Beispiele im Social Media Recht und legen Ihnen lehrreiche Fallbeispiele und Content-Marketing-Tipps vor.

Wenn Ihnen dieser Input nicht genügt, dann folgen Sie uns doch einfach auf TwitterFacebookGoogle+ und abonnieren Sie unseren Blog-Feed!
Sie haben Fragen oder möchten Ihr Feedback an uns loswerden? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail.

Wir wünschen Ihnen jetzt viel Gewinn bei der Lektüre und ein erfolgreiches Februar-Geschäft!


Frühlingshafte Grüße Grüße aus der Social-Media-Agentur Berlin,
Ihr Sebastian Voss & Sebastian Wartenberg
  




 

Agenda


Einbetten von YouTube-Videos bald kostenpflichtig?
Haben Sie auf Ihrer Website oder Ihrem Blog YouTube-Inhalte eingebettet? Wenn ja, könnten Sie in Zukunft zur Kasse gebeten werden. Die österreichische Verwertungsgesellschaft AKM (Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger) hat gefordert das Einbetten kostenpflichtig zu machen. Die deutsche Gema bezieht zwar im Augenblick noch keine Stellung dazu, jedoch haben wir unsere Antennen weiterhin auf Empfangsbereitschaft für Sie.

Wie Sie qualifiziertes Personal gewinnen
Sie sind auf der Suche nach Mitarbeitern für Ihr Unternehmen? Doch bevor Ihre Personaler und Marketer die Besonderheiten Ihrer Arbeitgebermarke anpreisen, sollten Sie erst einmal interne Kritikpunkte beseitigen und sich danach mit den weiteren 4 Gesetzen des Employer Brandings befassen. Geht es danach ans Eingemachte, ziehen es 46 Prozent der Unternehmen vor ihre Kandidaten direkt im Social Web anzusprechen bzw. zu rekrutieren. Immerhin 41,9 setzen auf Social Media beim Aufbau ihrer Arbeitgebermarke. Dies ergibt die aktuelle Social Media Recruiting Studie 2014. Sollten Sie darüber hinaus bei der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu aktiv werden, empfehlen wir Ihnen sich vorher über dessen neue Werbeformate zu informieren.

RECHTens: Urheberrechte am Stockfoto, Xing-Impressum und Slideshare-Embedding
Und es gibt wieder Bewegung im Urheberrecht: Laut eines aktuellen Urteils des Landgerichts Köln im Fall Pixelio, müssen Urheberrechtsvermerke ab sofort direkt im Bild selbst untergebracht werden. Ferner gab es eine Abmahnung wegen eine fehlenden Impressums bei Xing. Mithilfe des Praxistipps von Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht können Sie sich jedoch dagegen schützen. Falls Sie Slideshare-Inhalte auf Ihrer deutschen Website oder Ihrem Blog eingebettet haben, setzen Sie sich ebenfalls einer Abmahngefahr aus, die Sie aber mit ein paar Klicks eindämmen können. 

Wie Sie Social Web für sich als Eigenmarke nutzen
Nicht nur große Marken können vom Social Web profitieren. Auch Sie als Selbstständiger können soziale Netzwerke nutzen, um Ihre Bekanntheit auszubauen und neue Kunden gewinnen. Doch welche Vehikel sind geeignet und führen Sie nach Rom

____________  Werbung ______________________

Bloggen Sie schon?
Starten Sie mit Ihrem Blog sofort durch. In Ihrem Corporate Design. Auf Ihrer Domain. Ohne technisches Know-how. Jetzt mehr erfahren über unser Blog-Marketing!
___________________________________________
                                         
Wie Vapiano einen Shitstorm erfolgreich umschiffte
Nein, wir sind nicht im Jungle-Camp! Deswegen hat eine Raupe auf unserer Speise auch nichts verloren. Nichts ungewöhnliches also, dass sich ein Vapiano-Kunde über seinen unappetitlichen Fund auf der Facebook Seite des Franchisers beschwerte. Definitiv Futter für einen Shitstorm? Fehlanzeige! Vapianos souveräne PR-Agentur konnte dem Flämmchen schon im Vorfeld den Sauerstoff entziehen. Glückwunsch!
 
Stoffel haben im Social Web keine Chance
Wir schütteln immer noch wortlos den Kopf, wenn wir uns die Social-Media-Aktivitäten einzelner Unternehmen und Einzelpersonen anschauen. Da werden unliebsame Kommentare ohne Begründung gelöscht oder wahrlos wortleere Xing-Kontaktanfragen versendet. Mal ehrlich, Sie möchten doch auch nichts mit einer Person zu tun haben, die Sie im öffentlichen Raum einfach anstupst und Ihnen ungebeten eine Visitenkarte in die Hand drückt, oder? Höflichkeit gehört offline eigentlich zur Selbstverständlichkeit, sollte sie das online nicht auf?

Das Erfolgskonzept für Ihren eNewsletter
Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass der E-Mail-Newsletter eine hervorragende Ergänzung zum Social Media Marketing darstellt. Doch wie machen Sie ihn insoweit erfolgreich, dass Sie Ihren Vertrieb unterstützt und Ihre Bekanntheit nach oben treibt? 

Content Marketing: Strategie, Ideen und Grafik-Tools
Eins ist klar: Content Marketing birgt per se ein hohes Erfolgspotenzial für die Entwicklung Ihrer Marke. Jedoch müssen Sie Grundsätzliches beachten, damit Ihre Content Strategie nicht ihre Zielsetzung verfehlt. Beispielsweise sollten alle beteiligten Mitarbeiter inkl. Ihrer externen Agentur an einem Strang ziehen und den Content nicht isoliert voneinander entwickeln. Ideen dafür müssen nicht unbedingt teuer sein, nur effizient sollten sie sein! Sie müssen das Rad nicht immer neu erfinden: ein paar gelungene Beispiele fanden wir hier für Sie aus England. Wie wäre es, wenn Sie Ihr Storytelling mithilfe einer anschaulichen Grafik aufwerten?

Beispiele aus der Praxis: RWE und Krones AG
Social Media kann den Kundenservice befeuern, z.B. indem er die Hotline entlastet und Ihren Kunden Zeit erspart. Telekom und die Bahn profitieren schon seit langem von ihren "sozialen" Servicekanälen. Doch wie entwickelte sich beim Stromanbieter RWE das Customer Service Center 2.0? Abfüllanlagen sind wahrlich nicht fürs Social Media Marketing geschneidert, denken Sie? Jedoch ist die Krones AG um Charles Schmidt schön länger im Social Web unterwegs. Und das mit Erfolg, wobei der ROI für ihn weniger entscheidend ist

Sie möchten mehr über das Thema Social Media erfahren oder haben vor es in Ihrem Unternehmen einzuführen? Dann nehmen Sie Teil an unseren verständlichen Vorträgen, Praxis-Workshops und Inhouse-Seminaren. 

Kontaktieren Sie uns -
wir stehen stets zu Ihrer Verfügung!


 

SEO

Mit unserem SEO-Check sorgen wir dafür, dass Ihre Website von Ihren potenziellen Kunden optimal gefunden wird! Jetzt mehr erfahren über unseren SEO-Check, SEO-Report & SEO-Software

Corporate Blog Fullservice

Starten Sie mit Ihrem Blog sofort durch. In Ihrem Corporate Design. Auf Ihrer Domain. Ohne technisches Know-how. Jetzt mehr erfahren über unser Blog-Marketing!

Ausbildung zum Social Media Manager

Weiterbildungen zur Social Media Fachkraft gibt es mittlerweile einige. Wir haben uns diesmal das Angebot der Business Academy Ruhr näher angeschaut. 

Berufsbild Social Media Manager:   Simon Gruber, Wiener Linien

Welche Aufgaben hat ein Social Media Manager? Über welche Erfahrungen und Kenntnisse sollte er verfügen? Lesen den aktuellen Beitrag unserer Interview-Reihe auf social media karriere.

 

8 Argumente für externes Community Management

Können wir einer Social Media Agentur unser Community Management anvertrauen? <mehr>

 
Copyright © 2014 synergie-effekt.net, All rights reserved.

Impressum

synergie-effekt.net
sebastian voss & 
sebastian wartenberg GbR
Joachim-Friedrich-Str.12 
10711 Berlin 

Ust-ID Nr. DE258826909

Telefon: +49(30)890 929-36
Web: www.synergie-effekt.net
E-Mail: kontakt@synergie-
effekt.net
 
Email Marketing Powered by Mailchimp