Copy
Logo: ADFC RadADFC Düsseldorf

Siemensstrasse 46 · 40227 Düsseldorf

Telefon: 0211-99 22 55 · Fax: 0211-99 22 56


newsletter@adfc-duesseldorf.de · www.adfc-duesseldorf.de
Der neue Newsletter des Düsseldorfer ADFC für
<<Vorname>> <<Nachname>> · <<eMail>>
.

Guten Start ins Neue Jahr!

Bild: Jahr 2013
Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des Düsseldorfer ADFC!
Wir wünschen Euch alles Gute zum Jahresbeginn und freuen uns, auf ein sportliches, unfallfreies und genussreiches Fahrradjahr 2013 mit euch! Höhepunkt des Jahres wird unsere Fahrradsternfahrt am Sonntag, 5. Mai sein. Wir erwarten 5.000 Radlerinnen und Radler aus nah und fern. Und es gibt eine Premiere: Die Sternfahrt des ADFC Düsseldorf ist in diesem Jahr zugleich die erste NRW-landesweite Fahrradsternfahrt. Wir freuen uns, dass der NRW-Verkehrsminister Michael Groschek die Schirmherrschaft übernommen hat und auch mitradeln wird. Informationen zu weiteren Aktivitäten und Terminen findet Ihr wie gewohnt auf unserer Homepage, in diesem und folgenden Newslettern - und natürlich in der nächsten Printausgabe "Rad am Rhein", die im Frühjahr erscheint.
Bild: Oliver von Hörsten & Rüdiger Heumann
Euer
Oliver von Hörsten, Vorsitzender & Rüdiger Heumann, stellv. Vorsitzender

Erste-Hilfe-Kurs für ADFC Mitglieder 

Samstag, 23. Februar oder Sonntag, 24. Februar von 14 bis 16.30 Uhr im FIZ 
Bild: Erste Hilfe nach einem SturzAuch dieses Jahr bietet der ADFC Düsseldorf wieder für seine Mitglieder einen kostenlosen Erste Hilfe Kurs im Fahrrad Info Zentrum (»FIZ)  an. Er wird entweder am Samstag, 23. Februar oder Sonntag, 24. Februar von 14-16 Uhr stattfinden.
Dr. med. Regina Tigges - langjähriges ADFC-Mitglied - übt mit den Teilnehmer/innen, wie man kleine Verletzungen selber versorgen kann und wie bei größeren die Ersthilfe zu koordinieren ist.

Mit Leezenpower durch die USA

Bild: Patrick Pohl in der Wüste in den USAMediaschau am Dienstag, 15. Januar um 19.30 Uhr im »FIZ
Der Münsteraner Patrick Pohl zeigt spannende Bilder von seiner Wild-West-Tour
Einmal diagonal quer durch die USA: Der Münsteraner Patrick Pohl (Jahrgang 1975) fuhr vorletzes Jahr von New York über den Mississippi, durch den Wilden Westen und die Rocky Mountains nach Los Angeles. 

Sonntag, 5. Mai: ADFC-Fahrradsternfahrt 

Zeit, dass sich was dreht · weiterhin HelferInnen gesucht
Fahrradsternfahrt jetzt auch auf 
»Facebook · bitte "liken"
»adfc-sternfahrt.org ist die offizielle Sternfahrt-Seite
Logo ADFC FahrradsternfahrtWeiterhin ist Eure Mithilfe zur Durchführung der 6. Düsseldorfer Sternfahrt gefragt! Wer mithelfen und -organisieren möchte ist herzlich zum nächsten Koordinationstreffen am 29, Januar um 19 Uhr im »FIZ eingeladen.
Die nächste Sternfahrt wird noch "größer", da diese auch gleichzeitig die erste NRW Fahrradsternfahrt ist. Somit benötigen wir viel Hilfe. Wer also Lust am Organisieren hat, kommt einfach vorbei - auch Nicht-ADFC-Mitglieder sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Deine Hilfe!

Einladung zum Tourenleiter/innen-Treffen

am Donnerstag, den 17. Januar, 19 Uhr im »FIZ
Bild: ADFC Düsseldorf TourenleiterInnen Hast Du Interesse an der Leitung einer Fahrradtour? Am Donnerstag, den 17. Januar um 19 Uhr treffen sich die TourenleiterInnen »FIZ, um Absprachen für die diesjährigen geführten Touren des ADFC Düsseldorf zu treffen. Bei diesem Termin stehen die folgenden Punkte im Vordergrund:
  • gemeinsames Kennenlernen der Tourenleiter
  • Was ist bei einer Tour zu beachten?
  • letzte Details der geplanten Touren abstimmen
  • Wer übernimmt eine Mittwochabendradtour ab Kö
  • Wer übernimmt eine Donnerstagabendradtour ab Benrath
Interesse? Dann bist du herzlich eingeladen!

Dienstfahrräder steuerlich gleichgestellt 

Attraktiver Anreiz für den Arbeitsweg
Bild: altes HochradDas sogenannte Dienstwagenprivileg gilt ab sofort auch für Fahrräder: Unternehmen können ihren Mitarbeitern statt eines Dienstwagens nun ein Dienstfahrrad zur Verfügung stellen. Das haben die Landesfinanzminister in einem Erlass rückwirkend für das Jahr 2012 entschieden. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hatte sich zusammen mit anderen Verbänden und Unternehmen aus der Fahrradbranche für die steuerliche Gleichstellung eingesetzt und zeigte sich erfreut über diesen Erlass.
„Der Beschluss der Landesfinanzminister ist ein weiterer Schritt zur Anerkennung des Fahrrads als gleichberechtigtes Alltags-Verkehrsmittel“, sagt ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork. Für Dienstwagen, die auch privat genutzt werden dürfen, gilt eine Pauschale in Form der Ein-Prozent-Regelung. Der Arbeitnehmer versteuert als geldwerten Vorteil monatlich ein Prozent des Listenpreises des Fahrzeugs. Das ist nun auf Fahrräder ausgeweitet worden. Ihr Nutzwert war bisher entweder komplett zu versteuern, oder der Arbeitnehmer musste jede einzelne Fahrt in einem Fahrtenbuch festhalten, um den Anteil der steuerpflichtigen privaten Nutzung zu ermitteln. Das war entweder ungerecht oder unpraktikabel.

Fahrrad und Pedelec sind die sinnvollsten Pendlerfahrzeuge 

Was wir schon vorher wussten, ist jetzt amtlich: Ergebnisse des Verkehrsmittelvergleichs "Schweriner Versuch" liegen vor 
Bild. youtube video zum Schweriner VersuchDie günstigsten Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit wurden  im “Schweriner Versuch” getestet. Für diese Studie waren Testpersonen an zehn Werktagen jeweils mit verschiedenen Verkehrsmitteln morgens und abends zur und von der Arbeit unterwegs. Verglichen wurden dabei Auto und Motorroller, sowohl konventionell wie elektrisch betrieben, außerdem Fahrrad, Pedelec und der öffentliche Personennahverkehr. 
Interessant aus Düsseldorfer Sicht ist, dass nach Schwerin ähnlich wie nach Düsseldorf täglich viele Menschen einpendeln. Diese Pendlerströme verursachen hohe Kosten. Wir sehen uns bestätigt, dass die Stadt Düsseldorf stärken den Radverkehr - beispielsweise durch Radschnellwege - fördern muss. 
 »weiter lesen
»Video auf youtube zum Schweriner Versuch
»zur Studie "Schweriner Versuch"

FIZ / ADFC Geschäftsstelle ist im Winter geschlossen

Neue Regelung: Ab heute ist die Geschäftsstelle / FIZ nicht mehr regelmäßig geöffnet 
Karte Anfahrt FIZLeider müssen wir die regelmäßigen Öffnungszeiten unseres »FIZ (Fahrrad Info Zentrum) reduzieren. Da im Winter sowieso die spontanen Besuche nicht so häufig sind, werden wir bis zum Frühjahr nur unregelmäßig geöffnet haben. Der Anrufbeantworter (0211-992255) wird aber regelmäßig abgehört und auch unsere eMails (»kv.duesseldorf@adfc-nrw.de) checken wir regelmäßig. Wer im »FIZ Lust hat zu helfen, möge sich bitte melden. Wir freuen uns! Ab dem Frühjahr werden wir dann wieder regelmäßig öffnen.

Das Fahrrad in der Düsseldorfer Presse

das Fahrrad in der Düsseldorfer Presse 
04.01.13.·WZ·Critical Mass: Im Pulk durch Wuppertal
04.01.13.·RP·In 105 Tagen um die Welt 
06.12.12.·NRZ·Thomas Semmelmann (NRW ADFC Vorsitzender)
02.01.13.·WZ·Dynamopflicht steht auf der Kippe
31.12.12.·RP·Ein Radweg für die Youtube-Gemeinde
26.12.12.·WZ·Monheim soll das NRW-Prädikat „fahrradfreundlich“ erhalten
26.12.12.·WZ·CDU: "Schadowstraße nicht als reine Fußgängerzone"
20.12.12.·RP·Düsseldorf gilt als "Risiko-Metropole"
20.12.12.·WZ·Fahrradtour: Von Feuerland nach Alaska
19.12.12.·WZ·Die Umweltzone wird am 1. Februar deutlich größer
17.12.12.·WZ·Unfall-Atlas: Kinder auf dem Rad gefährdet 
12.12.12.·RP·Heiligenhaus: Der Radweg-Lückenschluss ist geschafft
06.12.12.·NRZ·Realisierung des "Radschnellwegs Ruhr" in weite Ferne gerückt

 Kontakte & Termine des ADFC Düsseldorf:                                     .


Fahrrad Info Zentrum (»FIZ) Geschäftsstelle des ADFC Düsseldorf

Das »FIZ ist in der Winterzeit unregelmäßig geöffnet. Möchtest Du vorbei kommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen? Bitte melde Dich doch an: per eMail (»kv.duesseldorf@adfc-nrw.de) oder telefonisch. 0211-992255 (Anrufbeantworter). Zeitnah nehmen wir mit Dir Kontakt auf. 
Das Fahrrad Info Zentrum (»FIZ) befindet sich auf der Siemensstraße 46 in Düsseldorf-Oberbilk, ca. 1 Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt (»Karte). Besucherinnen und Besucher immer herzlich Willkommen, bitte aber vorher anmelden!

Sonstige Termine des ADFC Düsseldorf e.V. und "Rund ums Radfahren"
(weitere Informationen auf unserer »Homepage)

Jetzt schon vormerken:

Sternfahrt 2013

ZEIT, DASS SICH WAS DREHT!

am Sonntag, 5. Mai 2013


und wir fahren dieses Jahr durch den ganzen Rheinufertunnel: von der Oberkasseler Brücke bis zur Kniebrücke!
Die Sternfahrt auf facebook: »www.facebook.com/Fahrradsternfahrt2013
Unser Extra-Homepage für die Fahrradsternfahrt: »adfc-sternfahrt.org

Januar 2013
Februar 2013
März 2013 April 2013

SPENDENAUFRUF

Alle unsere Aktionen und Kampagnen kosten natürlich Geld. Deswegen sind Spenden immer herzlich willkommen und steuerlich absetzbar. Kontoverbindung des ADFC Düsseldorf e.V.: Kontonummer 552 08 27, BLZ 330 605 92 bei der Sparda West eG. Eine Spendenquittung gibt es am Anfang des kommenden Jahres natürlich unaufgefordert. 

Eine kostenlose Bitte:
Leite doch unseren Newsletter an Freunde und Bekannte weiter und hilf mit,
so viele Menschen wie möglich für ein fahrradfreundliches Düsseldorf zu begeistern.


>>> Newsletter weiterleiten >>>
Impressum:
ADFC Düsseldorf e.V. · Siemensstr. 46 · 40227 Düsseldorf
Tel. 0211-992255 · Fax 0211-992256
newsletter@adfc-duesseldorf.de · www.adfc-duesseldorf.de
versandt über
Email Marketing Powered by Mailchimp