Copy
ADFC Düsseldorf e.V.

Siemensstrasse 46 | 40227 Düsseldorf

Telefon: 0211-99 22 55 |
Fax: 0211-99 22 56

newsletter@adfc-duesseldorf.de | www.adfc-duesseldorf.de
Logo: ADFC Düsseldorf | Newsletter
ADFC Düsseldorf · Newsletter für
<<Vorname>> <<Nachname>> · <<eMail>>
.

Fahrradklima-Test verlängert

Bewerte bis Ende November wie fahrradfreundlich Düsseldorf ist - Köln hat schon über 1.000 Bewertungen, Düsseldorf deutlich weniger als 700
Bild: Fahrradklima KampagneWie fahrradfreundlich ist Deine Stadt? Wie fahrradfreundlich ist Düsseldorf? Diese Frage stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) jetzt im fünften Fahrradklima-Test. Mithilfe von 27 Fragen in fünf Kategorien auf Fragebögen oder im Internet unter »www.fahrradklima-test.de können Radfahrer/innen deutschlandweit die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstädte bewerten. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Kommentar zur Situation des Radverkehrs vor Ort abzugeben.

"Dienstags und donnerstags in die Fahrradwelt eintauchen"

Düsseldorfer ADFC sucht neue Mitarbeiter/innen für das Fahrrad Info Zentrum
Bild: so sehe ADFC Sieger ausEigentlich gibt es nur eine Hürde, um die ADFC Geschäftsstelle (genannt "Fahrrad Info Zentrum" [oder kurz »FIZ]) zu betreuen: Man sollte einmal im Monat an einem Dienstag oder Donnerstag von 17-19 Uhr Zeit haben.
Die Aufgabe Tätigkeiten im »FIZ sind schnell zu lernen. Die meisten Fragen der Besucher/innen werden an ADFC-Ansprechpartner delegiert. Nach einer guten Einweisung weiß man in Kürze, wo was an Materialien (Karten, Bücher, Infomaterial) steht und was es kostet. Es ist warm und gemütlich, Getränke sind auch da und man hat Internetzugang. Viele ADFC Mitglieder freuen sich über den Kontakt zu den Öffnungszeiten. Man kann dann immer gut ein Schwätzchen halten. Ein erster Info-Abend über die Aufgaben und Arbeit im »FIZ findet am Donnerstag, 15. November um 19 Uhr im »FIZ statt.

Sternfahrt 2013: Hast Du Lust mitzuhelfen? 

Mit Ideen, Witz und guter Laune die nächste Sternfahrt organisieren
Bild von der Sternfahrt 2012"Begeisterungsfähige Austronauten gesucht!", so wirbt der ADFC Düsseldorf auf seiner »homepage für sein nächstes Vorbereitungstreffen für die Sternfahrt 2013. Wir suchen BastlerInnen, Marketingmenschen, Organisatorinnen und Organisatoren, Kreative, Texter, begeisterte RadfahrerInnen, die mit uns die nächste Sternfahrt 2013 organisieren", so Rüdiger Heumann, 1. Kapitän der Düsseldorfer Sternfahrt. 
Am Dienstag, 27. November ab 19 Uhr im »FIZ hast Du die Chance, die Sternfahrt-Crew kennen zu lernen und Mitglied der Manschaft zu werden. Mach mit!!!

Erste geführte Fahrrad-Touren 2013 online

Mehrtagestouren führen durchs Münsterland, nach Cuxhaven und zum SauerlandRadring
Bild: Oliver und Rüdiger für den ADFC unterwegsDrei geführte mehrtägige ADFC-Fahrrad-Touren stehen ab sofort schon online. Am ersten Mai-Wochenende geht's über die neuen Bahntrassenradwege durchs Münsterland (ACHTUNG: Termin schneidet sich mit Düsseldorfer Sternfahrt 2013 am 5. Mai!), am 30. Mai bis 2. Juni geht es nach Norddeutschland an die Elbe, Weser und Nordsee und am 14./15. September auf den Bahntrassenradweg SauerlandRadring. 
Übernachtet wird in Jugendherbergen, es müssen täglich ca. 50 bis 70 Kilometer geradelt werden, die Anreise erfolgt mit dem Zug. Da die Teilnehmer/innen-Anzahl auf maximal 10 Radler/innen begrenzt, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Die Touren leiten Ulrike und Jörg Hermann, Telefon 0 21 02 - 84 59 94

Diddi Wolf, Düsseldorfer Rats- und ADFC Mitglied setzt auf schöne (Rad-) Segel

"Die Erprobung der beiden Windfangbeutel bei Halbwindkursen befindet sich in der zweiten Testphase des Projekts!"
Bild: Dietmar Wolf

"Nutzen Sie beim Radfahren achterliche Winde", so schreibt uns Dietmar Wolf, aktives ADFC Mitglied, Hobbysegler und Düsseldorfer Ratsherr (GRÜNE). "Anbei ein nicht patentierter Lösungsansatz mit einem doppelten Vorsegel, bitte beachten Sie zum Nachbau die beigefügte Ablichtung des Prototyps."
Den Entwickler der alternativen Création lernte Wolf augenzwinkernd, "interessanterweise in unmittelbarer Nähe des Jobmotors Flughafen kennen."
Wir meinen, dass das aussergewöhnliche Design des Produktes sicherlich für erhebliche Aufmerksamkeit sorgen wird und wünschen dem liegen Kollegen allzeit gefüllte Vorsegel und gute Fahrt auf seinem täglichen Weg nach Ratingen.
»hier zum Prototyp "Doppeltes Vorsegel 008"


ADFC NRW gibt Tipps zur richtigen Radbeleuchtung

Sehen und gesehen werden, dass ist doch die Frage!
Bild: FahrradbeuchtungSchwache Funzeln, durchrutschende Dynamos, abgerissene Kabel, durchgebrannte Glühbirnen oder ein durch Rost unterbrochener Stromkreis - diese Tücken der Beleuchtung kennen viele Radfahrer allzu gut. Die Tage werden kürzer und spätestens mit der Zeitumstellung Ende letzten Monat: Wer ohne Licht fährt, gefährdet sich und andere. Wer auf
dem Rad gut gesehen und als gleichberechtigter Verkehrsteilnehmer wahrgenommen werden möchte, muss für ein funktionsfähiges Licht am Fahrrad sorgen und dies auch einschalten.

ADFC Beleuchtungsaktion am 8. November ab 17 Uhr im FIZ

Düsseldorfer ADFC überprüft kostenlos die Fahrradbeleuchtung und behebt kleinere Defekte
Bild: FahrradvorderlichtWenn die Beleuchtung an Deinem Fahrrad nicht richtig funktioniert, wirst Du bei Dunkelheit nicht gesehen. Das ist sehr gefährlich und manchmal leider tödlich. Wir überprüfen die Beleuchtungsanlage Deines Fahrrads und zeigen Dir, was defekt ist. Warte nicht zu lange! Gegen Kostenersatz für Ersatzteile und eine kleine Spende beheben wir kleinere Schäden am Fahrrad sofort. Außerdem kannst Du an diesem Abend auch Dein Fahrrad codieren lassen. Dafür bring bitte Deinen Ausweis und den Kaufbeleg Deines Fahrrades mit. Es gelten die üblichen Bedingungen und Einschränkungen, wie sie auf unserer »Seite zur Codierung vermerkt sind.
Auf der »Homepage des ADFC Bundesverbands findest Du viele Informationen, worauf bei der Beleuchtung am Fahrrad zu achten ist.

Unsere Tourempfehlung: Korkenziehertrasse und Panoramaradweg Niederbergbahn

Der Panoramaradweg Niederbergbahn im nördlichen Kreis Mettmann gehört schon jetzt zu den Highlights 
Bild: Niederbergbahntrasse bei WülfrathJetzt im Herbst gut zu fahren, wie eine Testfahrt jetzt Ende Oktober auf der erst im Sommer 2011 (noch nicht ganz) fertig gestellte Bahntrassenradroute Niederbergbahn ergab.
Man nehme die S-Bahn bis Solingen-Hauptbahnhof und am gleichen Bahnsteig weiter die RB nach Solingen-Grunewald. Sofort geht es ohne Autoverkehr los auf eigener Trasse. Diese war dereinst eine Bahnverbindung quer durch Solingen nach Wuppertal-Vohwinkel, im Volksmund wegen seiner vielen Kurven und Schnörkel "Korkenzieherbahn" genannt. 

Bye Bye Jägerhofpassage!

Wichtige Ost-West-Verbindung für Radfahrer/innen und Fußgänger/innen ist dicht! 
Bild: letzter Tag im Leben der JägerhofpassageDie Jägerhofpassage - eine wichtige kreuzungsfreie Unterquerung für den Rad- und Fußverkehr von und zur Altstadt - ist für immer geschlossen und wird seit Montag abgerissen. "Umweg und Ampeln" heißt der Ersatz für die abgerissene Jägerhofpassage. Auch nach Abschluss der Bauarbeiten am Kö-Bogen wird die neue Führung des Radverkehrs nicht die "Fahrradqualität" der Jägerhofpassage haben. 

ADFC wählte einen neuen Bundesvorstand

Ulrich Syberg aus Herne weiterhin Vorsitzender des ADFC  
Bild: neuer ADFC BundesvorstandAm letzten Wochenende trafen sich in Worms 150 Delegierte aus ganz Deutschland zur diesjährigen ADFC-Bundesversammlung. Aktuelle Themen waren Verkehrssicherheit, Jugendarbeit und die Weiterentwicklung des ADFC. Die Delegierten wählten auch einen neuen Bundesvorstand. Der ADFC-Bundesvorsitzende Ulrich Syberg aus Herne wurde mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Bundesvorsitzenden Sabine Kluth, Birgit Kloppenburg und Ludger Koopmann. Neu in den Bundesvorstand gewählt wurden Thomas Baur aus Stuttgart, Raimund Jennert aus Borkwalde und Gereon Broil aus Bonn. 

New York bekommt 600 Fahrradmietstationen

10.000 Verleihräder werden in Manhatten, Brooklyn und Queens stationiert - Düsseldorf: AUFWACHEN! 
Bild: Citi Bike NYC, USAAuch in New York City - wie eigentlich überall in Städten weltweit - betragen die meisten Wegstrecken weniger als 5 km, sind also ideal für das Fahrrad. Nicht nur der Dauerstau auf den Straßen von Manhatten, sondern auch das innerstädtischer Radverkehr preiswerter, schneller und gesünder als der Autoverkehr ist, veranlassen die Weltmetropole ab Frühjahr 2013 mehr als 10.000 Mietfahrräder an etwa 600 Fahrradmietstationen für die Menschen bereit zustellen.

Holland weiterhin Fahrradnation Nr. 1

27% aller Wege (25% aller Arbeitswege) werden mit dem Rad zurückrelegt
Logo: Dutch Cycling EmbassyDie australische "University of Technology" in Sydney fand in einer Untersuchung heraus, dass die Niederlande weiterhin die Fahrradnation weltweit ist. Nahezu jeder Einwohner besitzt ein Fahrrad, während in Deutschland nur 75 Fahrräder auf 100 Einwohner kommen. Von allen Wegstrecken werden in Holland 27% mit dem fietsen (Fahrrad) zurückgelegt, während es in Deutschland nur 9% sind. In den USA werden weniger als 1% aller Wege mit dem bike erledigt, die durchschnittliche Distanz pro Tag pro Einwohner beträgt in den Vereinigten Staaten 100 Meter, in Deutschland 900 Meter und in Holland 2.500 Meter.   

 Kontakte & Termine des ADFC Düsseldorf:                                     .


Fahrrad Info Zentrum (»FIZ) Geschäftsstelle des ADFC Düsseldorf

Öffnungszeiten des »FIZ: dienstags & donnertags von 17-19 Uhr

Das Fahrrad Info Zentrum (»FIZ) befindet sich auf der Siemensstraße 46 in Düsseldorf-Oberbilk, ca. 1 Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt (»Karte). Besucherinnen und Besucher immer herzlich Willkommen!

Geführte Touren des ADFC:
Alle geführten Touren 2012 des ADFC Düsseldorf sind online.
Weitere Informationen »hier:

Sonstige Termine des ADFC Düsseldorf e.V. und "Rund ums Radfahren"
(weitere Informationen auf unserer »Homepage)

Jetzt schon vormerken:

|||  Sternfahrt 2013  |||


am Sonntag, 5. Mai 2013


und wir fahren nächstes Jahr durch den ganzen Rheinufertunnel: von der Oberkasseler Brücke bis zur Kniebrücke!


November 2012
Dezember 2012
Januar 2013
Februar 2013
März 2013

SPENDENAUFRUF

Alle unsere Aktionen und Kampagnen kosten natürlich Geld. Des wegen sind Spenden immer herzlich willkommen und steuerlich absetzbar. Kontoverbindung des ADFC Düsseldorf e.V.: Kontonummer 552 08 27, BLZ 330 605 92 bei der Sparda West eG. Eine Spendenquittung gibt es am Anfang des kommenden Jahres natürlich unaufgefordert.

Impressum:
ADFC Düsseldorf e.V. | Siemensstr. 46 | 40227 Düsseldorf
Tel. 0211-992255 | Fax 0211-992256
newsletter@adfc-duesseldorf.de | www.adfc-duesseldorf.de
versandt über
Email Marketing Powered by Mailchimp