Copy

Newsletter im Browser ansehen
<<Vorname>> <<Nachname>> Â· <<eMail>>
Dies ist die 21. Ausgabe des monatlichen Düsseldorfer ADFC Newsletters. 
Diese Ausgabe wird an 1.022 eMail-Adressen versandt.


Deutsch-Türkische Radtour am 2. Juni 2013 in Düsseldorf


Mit kostenlosem Picknick und Kulturprogramm auf den Rheinwiesen,
besonders für Familien mit Kindern geeignet.


Das türkische Generalkonsulat Düsseldorf und seine Aktionspartner ADFC NRW und ADFC Düsseldorf laden am Sonntag, 2. Juni zum zweitenmal zur Fahrradtour anlässlich des türkischen „Jugend- und Sportfestes“ ein. Ab 9.30 Uhr trifft man sich am Burgplatz in der Düsseldorfer Altstadt, gestartet wird um 11 Uhr. Es werden gemütliche 15 Kilometer geradelt, anschließend gibt es ein kostenloses Picknick auf den Rheinwiesen. Damit genügend zum Frühstück vorhanden ist, wird um Anmeldung gebeten. Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht es hier; in türkischer Sprache hier. Da wir mit über 1.000 TeilnehmerInnen rechnen, benötigen wir noch HelferInnen, bitte hier melden.

Das war die FahrradSternfahrt 2013

Wir zählten mehr als 5.000 TeilnehmerInnen und freuten uns auch sehr über die rege Teilnahme an unserer Abschlusskundgebung. NRW-Verkehrsminister Groschek (SPD) sprach sich für Radschnellwege auch durch die Innenstädte aus; Arndt Klocke, verkehrspolitischer Sprecher der GRÃœNEN, forderte eine konsequente und umfassende Förderung des Fahrradverkehrs. 
Viele Bilder und Kommentare zur FahrradSternfahrt auf unserer Sternfahrt-Homepage adfc-sternfahrt.org. Viele Bilder hier ...,
Video: von unseren Weseler ADFC-Freunden hier, aus Wuppertal hier

Mach mit beim "Rollenden Radweg"!


Nächster Termin: Mittwoch, 12. Juni, 18.30 Uhr

An jedem zweiten Mittwoch des Monats - nächster Termin: 12. Juni, 18.30 Uhr, Königsallee, Bergischer Löwe
An jedem zweiten Mittwoch des Monats werben wir mit einer Fahrt über Düsseldorfs große Hauptstraßen für ein Miteinander auf der Straße und zeigen gleichzeitig, wie man sicher durch die Großstadt kommt.
Radeln auf der Fahrbahn muss nicht gefährlicher sein als auf einer Radspur. Wer gesehen und rücksichtsvoll überholt wird, kommt zügiger und genauso sicher ans Ziel. Mit großen Sombreros zeigen wir mit Humor unseren Platzbedarf.
Treffpunkt: 18.30 Uhr, Königsallee am Bergischen Löwen, wo auch gleichzeitig allwöchtlich unsere Feierabend-Touren starten.

ADFC Reparaturkurs:
Kettenschaltung

Am Samstag, 25. Mai veranstaltet der ADFC Düsseldorf einen Reparaturkurs. Fahrradmechaniker Stephan Zimmermann zeigt, wie man Ritzel und Kette austauscht, wie man die Schaltung einstellt und worauf man bei der Wartung zu achten hat. Kosten ADFC Mitglieder 5 EUR, sonst 10 EUR.

Neuer ADFC Vorstand

Auf der letzten Mitgliederversammlung im April wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neu im Vorstand sind Andreas Schardt, Matías Steinigk und Tim Stenzel.

Im Bild von links nach rechts:
Beisitzer – Matías Steinigk: Parkraumoptimierung;
Zweiter Vorsitzender – Rüdiger Heumann: Radverkehr, Sternfahrtkoordination
Kassenwart – Rolf Borrmann: Finanzen, Fahrradstadtplan Düsseldorf
Beisitzer – Andreas Schardt: GPS, FahrRadfahrschule
Beisitzer – Dominik Kegel: Radverkehr, Newsletter
Vorsitzender – Oliver von Hörsten: Infostände, Mitgliederverwaltung
Beisitzer – Tim Stenzel: Öffentlichkeitsarbeit

Die Vorstandsmitglieder stellen sich in den nächsten Newslettern vor.

Erste Düsseldorfer E-Bike Ladestation


Seit Ende März steht am Rheinufer in der Nähe vom Rathaus (Zollernstraße) die erste E-Bike Ladestation. Betrieben wird diese von den Stadtwerken Düsseldorf. Hier können Accus von E-Bikes kostenlos aufgeladen werden.
Der ADFC wird in einer der nächsten Ausgabe der "Rad am Rhein" ausführlich über einen Test berichten.

Sonntag, 16 Juni: Tag der Fahrradsternfahrten:

Am Sonntag, 16. Juni finden in NRW die nächsten Fahrradsternfahrten statt: in Köln und in Dortmund. Der ADFC Düsseldorf fährt um 9 Uhr von Düsseldorf zur Kölner Sternfahrt, dazu Informationen hier.

sehen & gesehen werden radfahren in düsseldorf


Plakataktion der Stadt Düsseldorf, Verkehrswacht und Polizei


Auftaktveranstaltung am Samstag, 25. Mai, 11 Uhr, Heinrich-Heine-Platz


Seit Anfang April erregen Schockplakate die Aufmerksamkeit im Stadtgebiet. In einer gemeinsamen Werbeaktion der Polizei, der Stadt Düsseldorf und der Verkehrswacht wird über Radsicherheit und Radfahrunfälle informiert. Im letzten Jahr gab es mehr als 600 Fahrradunfälle in Düsseldorf. 
Am Samstag, 25. Mai findet von 11 bis 14 Uhr die Auftaktveranstaltung zur Kampagne "sehen & gesehen werden - radfahren in düsseldorf" statt. Ort: Heinrich-Heine-Platz (vor dem Carsch-Haus). Es gibt Informationsstände und Beratung durch Verkehrswacht, Stadt und Polizei, Seh- und Reaktionstest, Fahrradsimulator, Unfallaufnahmeteam, Fahrradcodierung, Melon Helmets.
Der ADFC Düsseldorf ist Kooperationspartner.
Weitere Infos unter www.facebook.com/sugwid

Falschparktag am Samstag, 6. Juli

Wer sich über zugeparkte Radwege ärgert, sollte sich Samstag, 6. Juli rot im Kalender anstreichen. Dann lädt die Radkampagne der Düsseldorfer GRÜNEN "Düsseldorf braucht Rad" zum Aktionstag für freie Radwege in Düsseldorf ein.
Verteilt werden im Rahmen einer kleinen Fahrradtour Denkzettel ("Scheisse geparkt!") an auf Radwegen parkende PKWs. Wir treffen uns um 18 Uhr am Rheinturm - alle sind herzlich eingeladen mitzuradeln.
Die Blöcke (à 50 Blatt) können auch gegen einen Kostenbeitrag von 1 EUR plus Porto auch bestellt werden: annegret.ott@gruene-duesseldorf.de.

Verkehrswende Konferenz der Piraten


24.-26. Mai in Düsseldorf

Die Verkehrswendekonferenz soll Experten, Ideen und Konzepte zusammenführen und Prognosen sowie Lösungen für die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur dieses Jahrhunderts aufzeigen. 

Infoflyer:
10 Gründe Rad zu fahren


Ob Gesundheit, Kostenbewusstsein oder der Spaß an Bewegung - Es gibt viele Gründe, um mehr Fahrrad zu fahren. Das Düsseldorfer Kreativ-Büro ELEMENTZWO hat zehn dieser Gründe zusammengetragen, aufbereitet und in Form eines Informationsposters visualisiert, um neue Perspektiven aufzuzeigen und mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen. 

tagesschau.de: 

Was die Londoner Radler rasend macht

Wer in London mit dem Fahrrad unterwegs ist, lebt gefährlich. Ohne schützende Kopfbedeckung traut sich hier kaum jemand auf die Straße. 

EU will bis 2020 Radfahren verdoppeln

In April a key committee of European MEPs adopted ECF’s Vision for doubling cycling in the EU by 2020 and the target is on course to be adopted as full EU policy later this year.
This is the first time that the ECF target has been formally adopted in an EU action plan and is a major milestone in ECF’s campaign to release billions of euros for cycling in the next EU budget.

... weiterlesen


Amsterdam fahrradfreundlichste Großstadt


Berlin Platz 8, München 11 und Hamburg Platz 14


Das dänische Radverkehrs-Beratungsunternehmen Copenhagenize.eu bewertet im Copenhagenize Index die radfreundlichsten Großstädte weltweit. Der Copenhagenize Index vergibt Noten an Städte, für ihre Bemühungen das Fahrrad als akzeptierte und praktische Verkehrsform zu etablieren. Erstmals finden sich drei französische Städte in den Top 20. Ein Zeichen, dass Frankreich sehr starke Fortschritte im Bereich Radverkehr zu verzeichnen hat. Drei deutsche und zwei japanische Städte sind ebenfalls weiterhin im Ranking vertreten und festigen den Ruf als Fahrradnationen hinter den Niederlanden und Dänemark.

Das Fahrrad in der Düsseldorfer Presse


RP 17.05.2013 Platz für Fahrräder wird knapp
WZ 16.05.2013 Polizei verteilt Knöllchen an Radwegparker und Geisterradler
WZ 16.05.2013 Selbstversuch: E-Bike als Ersatz für Auto, Bus und Bahn
WZ 16.05.2013 Vorsicht Taxitür: Aufkleber soll Radler schützen
RP 16.05.2013 Plakate gegen Geisterradler
NRZ 15.05.2013 Die Parkplatznot der Radfahrer
NRZ 14.05.2013 Der OB bringt alle ins Schwitzen
WZ 13.05.2013 "Ob teuer oder günstig - geklaut wird alles"
RP 13.05.2013 Eine Stadt steigt aufs Rad
RP 13.05.2013 Leser wünschen sich mehr Radwege
RP 13.05.2013 Ramsauer gegen Helmpflicht für Radfahrer
WZ 12.05.2013 4000-Euro-Rad an der Kö geklaut – am ersten Tag
Rheinbote 09.05.2013 Fünftausend Radler bei 5. Düsseldorfer und 1. NRW Fahrrad Sternfahrt in Düsseldorf
WZ 08.05.2013 Schadowstraße: Fast alle sind für Fußgängerzone
WZ 08.05.2013 Pro: Die Schadowstraße als Fußgängerzone?
WZ 08.05.2013 Contra: Die Schadowstraße als Fußgängerzone?
WZ 07.05.2013 Schadowstraße: Stadt Düsseldorf will keine Fußgängerzone
RP 03.05.2013 Sternfahrt in die Landeshauptstadt
Solinger Bote 29.04.2013 Solingen: 6. Fahrrad-Sternfahrt nach Düsseldorf
Express Düsseldorf 24.04.2013 ADFC will solche Mini-Parkhäuser in der Stadt
NRZ 24.04.2013 Fahrradclub fordert Tempo 30 in der Stadt
WZ 24.04.2013 Kleinkrieg im Wald: Radler gegen Wanderer
WZ 23.04.2013 ADFC: Das sind die drei gefährlichsten Orte für Radler

Termine ADFC Düsseldorf
 

Das ADFC-Fahrrad Info Zentrum (FIZ) ist außer an Feiertagen dienstags und donnerstags von 17 - 19 Uhr geöffnet.

Mai 2013
  • Sa, 25.5.·11 Uhr·Auftaktveranstaltung "sehen & gesehen werden - radfahren in düsseldorf", Carsch-Haus, ADFC Infostand & Codierung
  • Sa, 25.5.·14 Uhr·ADFC Reparaturkurs "Kettenschaltung" im FIZ
Juni 2013 Juli 2013

Deutschland per Rad entdecken
Entdecke Deutschland – per Rad! Eine interaktive Karte führt mit nur einem Klick zu den schönsten Radrouten.

Cycling is healthy, good for the environment and, of course, lots of fun. More than 200 long-distance cycle routes in Germany offer opportunity for sightseeing in cities and for romantic rides through unspoilt nature.

SPENDENAUFRUF

Alle unsere Aktionen und Kampagnen kosten natürlich Geld. Deswegen sind Spenden immer herzlich willkommen und steuerlich absetzbar. Kontoverbindung des ADFC Düsseldorf e.V.: Kontonummer 552 08 27, BLZ 330 605 92 bei der Sparda West eG. Eine Spendenquittung gibt es am Anfang des kommenden Jahres natürlich unaufgefordert.
http://www.facebook.com/Fahrradsternfahrt2013
newsletter@adfc-duesseldorf.de
ADFC Düsseldorf
ADFC Fahrradsternfahrt 2011
Eine kostenlose Bitte: Leite doch unseren Newsletter an Freunde und Bekannte weiter und hilf mit, so viele Menschen wie möglich für ein fahrradfreundliches Düsseldorf zu begeistern. If you like ADFC Duesseldorf Newsletter, please forward it to your cycling friends! 
ADFC Newsletter weiterleiten ... 

Copyright © 2013 Â· Impressum:
ADFC Düsseldorf Â· Siemensstrasse 46 Â· 40227 Düsseldorf
www.adfc-duesseldorf.de Â· newsletter@adfc-duesseldorf.de
Tel. 0211-992255 · Fax 0211-992256

vom ADFC Newsletter abmelden 
eMail Adresse ändern  

Email Marketing Powered by Mailchimp


CO2-frei - Keiner wie wir!