Copy
Newsletter im Browser ansehen
<<Vorname>> <<Nachname>> · <<eMail>>
Dies ist die 67. Ausgabe des monatlichen Düsseldorfer ADFC Newsletters. 
Diese Ausgabe wird an deine und 1.587 weitere eMail-Adressen versandt.

Government must help to eliminate cars so that bicycles can help to eliminate government.
advocacy slogan, Holland
ACHTUNG: Befragung schließt am 30. November - Jetzt schnell noch mitmachen!!!

Hat Düsseldorf ein Herz fürs Rad?

Mach mit beim ADFC-Fahrradklima-Test 2016!

Deine Praxiserfahrung ist gefragt!
Macht das Radfahren in Düsseldorf Spaß? Sind die Radwege und -spuren in gutem Zustand? Fühlst Du Dich sicher, wenn Du mit dem Rad unterwegs bist?
Kurz: Hat Düsseldorf ein Herz fürs Rad?
Bewerte in nur 10 Minuten die Situation für Radfahrerinnen und Radfahrer in Düsseldorf. 
Gib Politik und Verwaltung damit eine wichtige Rückmeldung aus Sicht der „Alltagsexperten“!
Und informiere deine FreundInnen und Bekannte über diese Umfrage. Unter den Hashtags #fkt16 und #radklima postet der ADFC Neuigkeiten zum ADFC-Fahrradklima-Test. Empfiehl den Test per Facebook und Twitter weiter, denn je mehr bis zum 30. November 2016 mitmachen, desto aussagekräftiger wird er!
Bislang haben erst ca. 500 Düsseldorfer Radfahrerinnen und Radfahrer teilgenommen, vor zwei Jahren waren es über 1.500.
... weitere Infos unter: www.fahrradklima-test.de

Bürgerbeteiligung zum Radhauptnetz

Das Amt für Verkehrsmanagement lädt alle Interessierten zu einer Bürgerbeteiligung zum Radhauptnetz ein. Termin ist am Mittwoch, 16. November, 18.30 Uhr im Boui Boui Bilk, Suitbertusstraße 149 (Gelände der ehemaligen Schraubenfabrik Max Mothes).
Hintergrund bildet die Kampagne "Radschlag - Düsseldorf tritt an" mit der das Fahrrad als Verkehrsmittel in der Landeshauptstadt gefördert werden soll. Zur Fahrradförderung und der Kampagne Radschlag gehört ein breites Spektrum an Projekten. Ein zentraler Baustein der Infrastruktur ist das Radhauptnetz, das leicht erkennbare und umwegfreie Hauptverbindungen für Radfahrer in Düsseldorf schaffen soll. Wie sieht der Zeitplan aus, wo bleiben die Vorschläge hinter deinen Vorstellungen zurück? Komm vorbei und diskutier mit!
Stadtradeln 2016: Düsseldorf insgesamt NRW-weit an der Spitze!

Offenes ADFC Stadtradelteam radelt insgesamt 41.740 km

ADFC unter den Vereinen Erster

689.285 Kilometer erradelten 3.322 TeilnehmerInnen in 126 Teams im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbes "Stadtradeln" vom 10. bis 30. September für Düsseldorf. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es 458.634 Kilometer, 2.548 Teilnehmer und 119 Teams. Damit schob sich die Landeshauptstadt in diesem Jahr auf Platz 1 in Nordrhein-Westfalen und auf Platz 5 bundesweit vor.
v. l.: OB Thomas Geisel, Dominik Kegel, ADFC Tourenwart und Umweltdezernentin Helga Stulgies am 2. November im Düsseldorfer Rathaus
Den ersten Platz bei "Team mit den meisten Kilometern" der letzten 2 Jahre musste die ADFC-Stadtradelgruppe diesmal an die Radlerinnen und Radler der Firma Henkel (Radlöwen) mit 67.644 km und der ERGO-Versicherung mit 61.707 km abgeben.
"Darüber sind wir nicht traurig", so Teamkapitän Dominik Kegel.
"Viele ADFC-Mitglieder fahren bei ihrem Arbeitgeber mit und das ist auch gut so!"
Bei den Vereinen bleibt der ADFC jedoch insgesamt weiterhin Erster und unterstreicht damit seine Position als Lobbyist für die Interessen der Radfahrerinnen und Radfahrer in Düsseldorf.

Lothar Wichter Büroleiter des ADFC Düsseldorf

Seit Oktober hat der ADFC Düsseldorf eine hauptamtliche Kraft. Lothar Wichter wird vor allem die Vorstandsmitglieder bei ihren verschiedenen Tätigkeiten entlasten. Dies schreibt Lothar über sich: 
Ich bin 1952 in einem schönen Hochtal im Hunsrück in der Nähe von Idar-Oberstein geboren. Aus beruflichen Gründen kam ich 1973 nach Düsseldorf. Nach 40 Jahren als Banker war, trat ich in den Ruhestand. Seit 1992 bin ich glücklich verheiratet und wohne mit meiner Frau in unserem Haus, an der Hammer Dorfstr. 72 in 40221  Düsseldorf. Sehr gerne pflege ich Haus und Garten. Lese sehr gern und fahre häufig mit meinem betagten Dratesel.
Wir wünschen Lothar viel Erfolg und Spaß bei seiner Tätigkeit. 

Samstag, 12. November um 11 Uhr

Fahrradwintertour nach Lank Latum

Eine kleine Wintertour mit Erklärungen einiger Sehenswürdigkeiten rund um Lank Latum.
Einkehr zum Warmwerden in einer Rösterei.
Die Tour findet nicht bei Regen, Schnee und Eis statt.

Nähere Infos unter:
www.radthomas.npage.de  oder
Tel. 0162 8088901

Tourenleiter:
Thomas Achterfeld

Sonntag, 18. Dezember & Sonntag, 8. Januar  
jeweils von 10 bis 13 Uhr im FIZ

Seminar "BaseCamp für Anfänger"

Einführung in die digitale (Fahrrad-) Routenplanung
Mit dem kostenlosen Programm BaseCamp kannst du schnell deine nächste Wander- oder Radtour planen. Du kannst auf dem Computer Karten anzeigen lassen, Routen planen, Wegpunkte und Tracks markieren und sie dann auf dein Navi übertragen.
Dominik Kegel, Tourenwart des ADFC Düsseldorf und professioneller Radreiseleiter / Tourguide zeigt, wo man (kostenlose) Karten und Tracks im Internet findet und in BaseCamp installiert, sowie Touren und ganze Reisen plant. Die Kursgebühren betragen 50 EUR für ADFC-Mitglieder, sonst 80 EUR; die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Der Kurs findet an zwei Tagen jeweils Sonntag, 18.12. und 8.1. im FIZ von 10-13 Uhr statt (2 * 4 Unterrichtsstunden). 

ADFC sucht Stellplatz für ein neues "freies Lastenrad" in Düsseldorf

Unsere Bereitschaft ist da ... eigentlich könnte das zweite freie Düsseldorfer Lastenfahrrad zum Verleih seinen Dienst antreten. Nur: es fehlt ein passender Stellplatz. Unser FIZ scheidet aus, da es nicht täglich besetzt ist. Wer kann helfen? Dies sind ein paar der wichtigsten Konditionen:
  • das Lastenrad sollte zu den üblichen Öffnungszeiten (mo-fr 10-18h, sa 10-14h) zugänglich sein
  • Bereitschaft, das Lastenrad rauszugeben und bei Rücknahme auf Schäden kurz zu überprüfen
  • barrierefreier Zugang, trockener überdachter Raum
Weitere Detail gern auf Anfrage. Über ein Angebot, Hilfe oder Tipps freut sich unsere Vorsitzende Iris Franke, iris.franke@adfc-duesseldorf.de

Umtrunk am Dienstag, 15. November ab 18 Uhr

26ster Geburtstag ADFC Düsseldorf

Anlässlich des 26. Geburtstags des ADFC Düsseldorf lädt der Vorstand am Dienstag, 15 November zu einem kleinen Umtrunk ins Fahrrad Info Zentrum (FIZ) ein. Mitglieder und alle die, die es vielleicht werden möchten sind, herzlich willkommen.

Anwälte gesucht!

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Menschen, die einen Fachanwalt / Fachanwältin für Verkehrsrecht - besonders für Radverkehr - suchen. Wir wollen nun eine Adressliste aufbauen. Wer rechtlich versiert ist und in diese Adressliste aufgenommen werden möchte, melde sich bitte: ADFC Düsseldorf, info@adfc-duesseldorf.de

Tourenleiter Michael Hänsch freut sich auf der IAA über Lastenräder

Eine erfreuliche Entdeckung: Die Messe "IAA-Nutzfahrzeuge" in Hannover vom 26. bis 30. September hat Michael Hänsch besucht und dort Lasten-Fahrräder begutachtet und probegefahren. 

Computerspiele-Entwickler ist
erster „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ in Düsseldorf

Die Firma Blue Byte ist der erste „Fahrradfreundliche Arbeitgeber“ Düsseldorfs. Der ADFC hat den Computerspiele-Entwickler, der zum französischen Ubisoft-Konzern gehört und u.a. bekannt ist für Spiele wie „Die Siedler“ und „Anno 2205“, als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ zertifiziert. Am Mittwoch, 26. Oktober hat der Geschäftsführer des ADFC NRW, Daniel Wegerich, der Firma Blue Byte die Urkunde überreicht.

RADschlag-App mit neuen Angeboten

"RADschlag-Düsseldorf tritt an!" ist das Motto der Förderung des Fahrrades als Verkehrsmittel in der Landeshauptstadt. Ein zentraler Baustein der RADschlag-Kampagne ist die RADschlag-App. Rund 7.500 NutzerInnen hat diese App bereits. Das RADschlag Team erhält dazu viele Rückmeldungen und arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen. Seit dem Start der App im Mai gibt es nun bereits das zweite Update.

Tipps zur richtigen Fahrradbeleuchtung

Schwache Funzeln, durchrutschende Dynamos oder abgerissene Kabel – die Unzuverlässigkeit alter Beleuchtungs-anlagen kennen viele Radfahrerinnen und Radfahrer nur zu gut. Die Tage werden kürzer und spätestens seit der Zeitumstellung vom 30. Oktober gilt: Wer auf dem Rad gut gesehen und als gleichberechtigter Verkehrsteilnehmer wahrgenommen werden will, muss für funktionsfähiges Licht am Fahrrad sorgen und dies auch einschalten.
Gesetzlich vorgeschrieben sind ein Frontscheinwerfer mit weißem Reflektor, ein Rücklicht und ein roter Rückstrahler, umlaufende Reflexstreifen an Vorder- und Hinterreifen oder gelbe Reflektoren in den Speichen sowie je zwei gelbe Reflektoren an den Pedalen. 
... weiterlesen

200 Jahre Fahrrad - Zurück in die Zukunft

Jugendkurzfilmwettbewerb

Ihr seid zwischen 11 und 18 Jahren alt, dreht gerne Filme und liebt euer Rad?
Dann seid ihr bei uns genau richtig!
Dreht eure eigenen Filme zum Motto "200 Jahre Fahrrad - Zurück in die Zukunft" und gewinnt tolle Preise.
Übrigens, alle Nominierten fahren im März zur großen Preisverleihung nach Berlin.

Weitere Infos und alle Spielregeln unter: 
www.like-it-bike-it.de

Jetzt an Weihnachten denken!

Verschenk doch einfach etwas Bewegung!

Eine Mitgliedschaft im ADFC bringt das ganze Jahr über Spaß und Geselligkeit. Ihr Freund, Ihre Tante oder Ihr Nachbar erhält sechs Ausgaben des ADFC-Magazins „Radwelt", ist automatisch haftpflicht- und rechtsschutzversichert und profitiert von vielen Mitgliedervorteilen und Serviceleistungen des ADFC.

Applaus Applaus! und viel Klingelingeling!

Impressionen von der Critical Mass im September 2016:
So viel Zuspruch und Lob haben diese beiden Straßenarbeiter bestimmt noch nie bekommen. Von den etwa 100 Teilnehmern der Critical Mass in Düsseldorf konnte sich kaum einer einen positiver Kommentar verkneifen.
Leuchtender Radweg in Polen, ein Modell für Düsseldorf?

Und das Beste zum Schluss:

Mit Panzer gegen Falschparker in Vilnius
Vilnius geht mit Panzer gegen Falschparker vor!
Nur mal schnell zum Bäcker gegangen? Auch kurzzeitiges Parken auf Radwegen, Fahrradstraßen und Gehwegen kann zu gefährlichen Situationen führen. Pass auf, dass nicht auch du einen „Denkzettel“ bekommst! 
Radschnellweg RS1: Offizieller Imagefilm

Termine 

  • Freitag, 11. November, 19 Uhr: Critical Mass, Fürstenplatz
  • Dienstag, 15. November, 18 Uhr: 26ster Geburtstag ADFC Düsseldorf, kleiner Umtrunk im FIZ
  • Mittwoch, 16. November, 18:30 Uhr, Bürgerbeteiligung zum Radhauptnetz
  • Donnerstag, 17. November, 19 Uhr: Vorstandssitzung im FIZ
  • Donnerstag, 8. Dezember, 19 Uhr: Vorstandssitzung im FIZ
  • Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr: Critical Mass, Fürstenplatz
  • Dienstag, 13. Dezember, 19 Uhr: Redaktionstreffen Rad am Rhein im FIZ
  • Dienstag, 20. Dezember, 19 Uhr: Radlerstammtisch im Locos
  • Dienstag, 10. Januar, 19 Uhr: Redaktionstreffen Rad am Rhein im FIZ
  • Sonntag 26. Februar - Freitag 3. März - Radtouren im Hinterland von Venedig, Sonderreise über Karneval, günstiges Familienhotel in Montegrotto Terme, noch Plätze frei ... weiterlesen
  • 10.-12 März, Umwelt- und Verkehrskongress in Wuppertal: "Lebens(t)raum Straße - ökologisch und sozial
  • JETZT SCHON VORMERKEN:
    Sonntag, 7. Mai 
    5. ADFC Fahrrad*Sternfahrt NRW & 10. Düsseldorfer Fahrrad*Sternfahrt;
    Thema: Fahrrad wählen!
ADFC: der Club der Aufsteiger

Als ADFC-Mitglied hast Du einige Vorteile:

  • als Radfahrer, Fußgänger und Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel sind Vereinsmitglieder haftpflicht- und rechtschutzversichert
  • Zugang zur ADFC- Diebstahlsversicherung zu günstigen Konditionen
  • Unsere Düsseldorfer Mitgliederzeitschrift "Rad am Rhein"
  • im FIZ kannst du dir preisgünstig Fahrradtaschen, Anhänger und vieles mehr ausleihen und halbierst als ADFC Mitglied die Mietzahlung
  • im FIZ kannst du dein Fahrrad zum ermäßigten Preis codieren lassen
  • sechsmal im Jahr das ADFC-Magazin "Radwelt" mit aktuellen Nachrichten und Tipps rund ums Rad
  • Radel unter sachkundiger Leitung bei unseren geführten Touren mit - für dich als Mitglied kostenlos
  • 500 Freikilometer im ADFC-Tourenportal pro Jahr
  • für Mitglieder gibt es bei bestimmten Veranstaltern Ermäßigungen für Radreisen, Seminare und Fachtagungen
  • alle Leistungen der europäischen Partnerorganisationen können in Anspruch genommen werden als sei man selbst deren Mitglied
  • die ADFC Pannenhilfe - 24-Stunden-Hotline
  • und nicht zuletzt bietet der ADFC die Möglichkeit, im Kreise Gleichgesinnter nette Leute kennenzulernen und sich mit ihnen für eine umweltfreundliche Verkehrspolitik einzusetzen

Termine & geführte Touren

Alle wichtigen Termine und geführte Fahrradtouren des Düsseldorfer ADFC findest du auf unserer homepage: www.adfc-duesseldorf.de

SPENDENAUFRUF

Alle unsere Aktionen und Kampagnen kosten natürlich Geld. Deswegen sind Spenden immer herzlich willkommen und steuerlich absetzbar. Kontoverbindung des ADFC Düsseldorf e.V.: Sparda West eG IBAN: DE89 3306 0592 0005 5208 27;
BIC: GENODED1SPW. Eine Spendenquittung gibt es am Anfang des kommenden Jahres natürlich unaufgefordert.
ADFC Duesseldorf on Facebook
newsletter@adfc-duesseldorf.de
ADFC Düsseldorf Homepage
ADFC Düsseldorf on YouTube
 
Eine kostenlose Bitte: Leite doch unseren Newsletter an Freunde und Bekannte weiter und hilf mit, so viele Menschen wie möglich für ein fahrradfreundliches Düsseldorf zu begeistern. If you like ADFC Duesseldorf Newsletter, please forward it to your cycling friends! 
ADFC Newsletter weiterleiten ... 

Copyright © 2016 · Impressum:
ADFC Düsseldorf ·
 Siemensstrasse 46 · 40227 Düsseldorf · Germany

www.adfc-duesseldorf.de · newsletter@adfc-duesseldorf.de
Tel. +49 211 992255 · Fax +49 211 992256

vom ADFC Newsletter abmelden 
eMail Adresse ändern  

versendet mit:
Email Marketing Powered by Mailchimp


CO2-frei - Keiner wie wir!



Congratulations! And thank you. You have reached the bottom of this email.