Copy

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Bericht - Kosten in der 2. Säule
"Die Kosten sind immer noch zu hoch"
Rund 50 Stiftungsräte und Vertreter der Pensionskassen-Branche diskutierten am 1. Juni in der Berner Schmiedstube über die weiterhin aktuelle Frage der Kosten in der 2. Säule - angesichts der über 4 Milliarden jährlich anfallenden Kosten für die Verwaltung der rund 800 Milliarden der Pensionskassen ein zentrales Thema für die Arbeitnehme-rvertretung. Insbesondere in Zeiten, wo die Renditen minimal ausfallen und die Leistungen der Versicherten massiv unter Druck kommen. >> weiterlesen
2. Säule - aktuell
Situation der Stiftungsräte

Anlässlich der SGB DV hat das Echo der Zeit (SRF) einen Beitrag zu der Situation der Stiftungsräte in den Pensionskassen ausgestrahlt mit dem Schwerpunkt: Die Schwierigkeit dem Arbeitgeber Paroli zu bieten - ohne Kündigungsschutz.

>> Zum Beitrag

Anlagepolitik - Immobilien
«Der Immobilienmarkt ist wie ein Pendel»
"Der Immobilienmarkt der Schweiz gleicht einem Hochleistungssportler: schnell unterwegs, mit hohem Puls und hart am Limit. Ohne Fieber, aber anfällig für Infektionen. In welchem Sport, sprich Teilmarkt, ist die Temperatur am höchsten, wo am niedrigsten? Im Anlagebereich, das heisst im Segment der Mehrfamilien-häuser, ist sie am höchsten."

>> Interview in der FuW mit Prof. Scognamiglio
Anlagepolitik - Immobilien
Was können die Pensionskassen von der Erfahrung der gemeinnützigen Investoren lernen?

Immobilien gewinnen für die Pensionskassen an Bedeutung. Wohnungen als Anlage stellen ein breites Spannungsfeld für den Stiftungsrat dar, auch ausserhalb der klassischen Renditenrisiken.

 Das Immobilien-Seminar für Stiftungsräte mit:

  • Jacqueline Badran, Nationalrätin und Unternehmerin
  • Cipriano Alvarez, GL-Mitglied Bundesamt für Wohnungswesen BWO, Mitglied der Kassenkommission der Pensionskasse PUBLICA
  • Mario Schnyder, Leiter Immobilien-Sammelstiftung Nest
  • Peter Schmid, Präsident verschiedener gemeinnütziger Wohnbauträger
„Immobilien können nicht als blosse Anlagekategorie betrachtet werden. Soziale Verantwortung und nachhaltige Überlegungen sind wichtig und schliessen einen angemessenen Ertrag nicht aus."

Peter Schmid, Präsident verschiedener gemeinnütziger Wohnbauträger
 
Weitere Infos und Anmeldung
Anlagepolitik
Schweizer Pensionskassen und verantwortungsvolles Investieren

Der WWF Schweiz präsentiert Studie «Schweizer Pensionskassen und verantwortungsvolles Investieren»

Ziel dieser Studie ist es, den aktuellen Stand des verantwortungsvollen Investierens in der Schweiz zu analysieren, gute Praktiken zu identifizieren und einen Dialog mit den grössten Pensionskassen zu initiieren, und damit verantwortungsvolles Investieren zu fördern. >> weiterlesen

++Reminder++
PK-Netz Fachgruppe
"Mit brennenden Fragen zur 2. Säule, wenden Sie sich an die neue PK-Netz Fachgruppe: Kostenlos und offen für alle aktiven Stiftungsräte und Gewerkschafterinnen. Die erfahrenen Fachleute und langjährigen Stiftungsräte geben Ihnen innert nützlicher Frist, einen Rat."

Fred Scholl, Koordinator PK-Netz Fachgruppe und langjähriger Stiftungsrat der grössten Pensionskasse der Schweiz nimmt ihre Anfrage gerne entgegen. 

 
Mail: Anfrage an Fachgruppe
Solidarität in der beruflichen Vorsorge
Hält der Generationenvertrag noch?
Mehr Informationen und Anmeldung
2. Säule aktuell
Steigende Beiträge in der beruflichen Vorsorge
Die Beiträge an die Pensionskassen von 2004 bis 2014. Die reglementarischen Beiträge zusammen mit den Sanierungsbeiträgen (AN + AG) belaufen sich im Mittel auf 19.7 Prozent. Das sind rund 1.5 Beitragsprozente mehr als vor 10 Jahren. Quelle: BSV
Anzeige - Veranstaltungshinweis
VPS Impulse
Die Zukunft der 2. Säule hängt wesentlich von der Qualität der eigenverantwortlichen Führung ab. Der VPS Verlag bietet sich Ihnen mit der Tagung VPS-Impulse als Plattform an, um Ihre Bestrebungen für eine nachhaltige Führungsqualität zu stützen. Die diesjährige Tagung behandelt vier Themenkreise:

 - Aktuelle Anlagefragen
-  Rechtsprechung
-  Führungs- und Umsetzungsfragen
- Reform Altersvorsorge 2020


>> weitere Infos 

 
Mit freundlichen Grüssen


Urban Hodel

Geschäftsführender Sekretär PK-Netz
PK-Netz 2. Säule

Postfach 1184, 3000 Bern 23

Tel   +41 (0)31 377 01 28
Fax  +41 (0)31 377 01 02

http://www.pk-netz.ch
Ich will diese Mitteilungen nicht mehr erhalten    Abo verwalten