Copy

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Position Sozialpartner - AV 2020
Keine Erhöhung des frühestmöglichen
Rücktrittsalters auf 62 im BVG
Sowohl die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände als auch der Pensionskassenverband vertreten die Haltung, dass eine zwingende Erhöhung des Rücktrittsalters auf 62 Jahre die Gestaltungsfreiheit der Vorsorgeeinrichtung zu stark einschränkt und die Interessen der Versicherten unnötig missachtet. Die Streichung einer freiwilligen Frühpensionierungsmöglichkeit schafft keine Akzeptanz für die Reform. Dies auch, weil sich Frühpensionierungen – trotz schlechterer Rentenumwandlung – immer noch grosser Beliebtheit erfreuen. Der angespannte Arbeitsmarkt für ältere Arbeitnehmende... >> weiterlesen
2. Säule aktuell
Überbrückungsrenten bei Swisscom in Gefahr
Swisscom stellt die Überbrückungsrente für die Frühpensionierung in Frage. Swisscom erhofft sich, bei einem Reingewinn von 1,6 Milliarden Franken Einsparungen von 12 Millionen bei den Mitarbeitenden machen zu können. Gleichzeitig steigen die Löhne und Boni des Topkaders immer weiter. Syndicom lehnt deshalb jegliche Kürzungen bei den Überbrückungsrenten und den Leistungen der Pensionskasse kategorisch ab.  >> weiterlesen
2. Säule - Presseschau
Vorsorge ist einträglich für Finanzbranche

Die Finanz und Wirtschaft hält fest, dass beinahe ein Drittel des Bruttoanlageerfolgs der Vorsorgebranche im zurückliegenden Jahr durch Verwaltungsgebühren aufgezehrt worden seien. Die Finanzbranche verdiene an der Vermögensbetreuung für die berufliche Vorsorge jährlich rund 4 Mrd. Fr. >> weiterlesen

2. Säule - aktuell
Der BREXIT ist da – Schweiz fünffach negativ betroffen

Die Briten haben sich dafür entschieden, die EU zu verlassen. Kurzfristig ist von einer Verschlechterung der Wachstumsaussichten auszugehen. Aber auch langfristig wird die Schweiz aufgrund eines strukturell geschwächten Europas betroffen sein. BAKBASEL hat die fünf wichtigsten Wirkungsfelder identifiziert.  >> weiterlesen

 
Solidarität in der beruflichen Vorsorge  –  hält der Generationenvertrag noch?
Wegen grosser Nachfrage: Neu im Hotel Bern!  
 
Mehr Infos und Anmeldung
Anlagepolitik - Kohlenstoffblase
Pensionskasse des Kantons BS kneift beim Klimaschutz
Basler Tramchauffeure und Lehrerinnen heizen über ihre Pensionskasse unfreiwillig das Treibhaus Erde auf. Nun will die Politik etwas dagegen unternehmen. 
Pensionskassen tragen erheblich zum Ausstoss von Treibhausgasen und damit zur Klimaerwärmung bei. Zu diesem überraschenden Resultat kam letzten Herbst eine Studie im Auftrag des Bundesamts für Umwelt («
Kohlenstoffrisiken für den Finanzplatz Schweiz»). Der Grund dafür liegt darin, dass die Pensionskassen... >> weiterlesen
2. Säule aktuell
Wahl des Preisträgers des VPS-Preises

VPS verleiht zum ersten Mal eine Auszeichnung für Initiativen beziehungsweise Leistungen zur Entwicklung und Stützung der sozialpartner-schaftlichen 2. Säule in Gestaltungsfreiheit und Gestaltungsverantwortung. Weitere Informationen zum Abstimmungsverfahren und zum Preis erhalten Sie hier.

Mit freundlichen Grüssen


Urban Hodel

Geschäftsführender Sekretär PK-Netz
PK-Netz 2. Säule

Postfach 1184, 3000 Bern 23

Tel   +41 (0)31 377 01 28
Fax  +41 (0)31 377 01 02

http://www.pk-netz.ch
Ich will diese Mitteilungen nicht mehr erhalten    Abo verwalten