Logo MAGEnTA                             
                                                                                        Nachricht wird
                                                                                                   nicht korrekt angezeigt?                                                                                                                                                                                           Besser online lesen.
Lieber <<Vorname>>,
heuer habe ich zum Geburtstag einige "echte" Gl├╝ckwunschkarten und Pakete mit "echten" Briefmarken bekommen. Mit der Hand geschrieben und in meinem realen Postfach. Und dar├╝ber freu ich mich immer besonders, weil es mittlerweile so selten ist. Auch Ansichtskarten aus dem Urlaub find ich toll :-)

K├╝rzlich habe ich auf einem Flohmarkt einige kuriose Ansichtskarten erstanden, die mich auf eine Idee gebracht haben.
Auf der Karte von Lanzarote stand folgender Text: "Wenn ihr diese Karte erhaltet, ist alles vorbei, und alles berichtet."
Das l├Ądt doch geradewegs ein, sich eine Geschichte zu dieser Ansichtskarte auszudenken :-)
Was glaubst Du? Was k├Ânnten die AbsenderInnen von diesem Urlaub erz├Ąhlt haben?
(Ich freu mich nat├╝rlich, wenn Du mir Deine Texte dazu schickst - in "echt" oder als Email :-)


Das funktioniert ├╝brigens auch hervorragend mit alten Fotos vom Dachboden, Keller oder Flohmarkt. Mit Personen und Orten, die man nicht kennt. Einfach eigene Geschichten dazu erfinden. Das Spiel l├Ąsst sich schon mit Kindern hervorragend spielen :-)

Eine Ping-Pong-Fortsetzungsgeschichte habe ich im letzten Sommerurlaub mit meiner Tante erfunden. Zwar ganz neumodisch ├╝ber Whatsapp :-), aber nicht weniger lustig.
Ich habe ihr ein Foto von mir und meiner Tochter auf einer gro├čen Libellenschaukel im Gl├Ąsernen Tal  geschickt. Daraufhin hat sie mir den Anfang einer Geschichte geschrieben. Dann haben wir abwechselnd die Geschichte fortgesetzt, ohne uns abzusprechen. Es wurde eine ziemlich lange Geschichte mit spannenden Abenteuern in fantasievollen Welten, Mutproben und zauberhaften Verwandlungen.
Das hat richtig viel Spa├č gemacht und ich kann Dich nur einladen, dass auch auszuprobieren. Jedes Foto erz├Ąhlt seine Geschichte :-).

Auch auf meinem Blog gibt es seit kurzem eine wachsende Geschichtensammlung: Ich teile regelm├Ą├čig Erinnerungen aus meiner Biographie mit Dir, die zeigen, welche Rolle Kreativit├Ąt in meiner Lebensgeschichte gespielt hat und noch immer spielt.
Au├čerdem findest Du dort etwa monatlich eine Zusammenfassung von Kapiteln aus Julia Cameron┬┤s Buch "The Artist┬┤s Way for Parents", angereichert mit eigenen Erfahrungen.

Und noch eine witzige Idee habe ich auf der letzten Buchmesse entdeckt: die sogenannten Postkartengeschichten (f├╝r das Vorlesealter). Es gibt mehrere Postkartengeschichten, jede besteht aus 5 Postkarten. Du schickst zuerst die erste Postkarte mit dem Anfang der Geschichte. Nach einigen Tagen die n├Ąchste, usw., bis alle Karten verschickt sind und die Geschichte komplett ist.
Ich kann mir vorstellen, dass das f├╝r Kinder interessant ist. Ich werde das bestimmt ausprobieren, denn die Titel "Der Sternschnuppenfuchs", "Die Kaktuskrabbe" und andere machen neugierig :-)

viel Spa├č beim Geschichten erfinden, erz├Ąhlen, lesen, erleben,....
liebe Gr├╝├če,
Melanie
Zwischendurch ein Musenkuss
 
Deine Kreativit├Ąt wachk├╝ssen.
90 Minuten Spielraum f├╝r Deine Ideen.
Austausch mit anderen kreativen Menschen.
Aus dem Vollen sch├Âpfen.

Samstag, 6. April 2019: Tusche und Feder
Samstag, 27. April 2019: Schattenspiele
jeweils von 10-11:30 Uhr:


mehr Infos, weitere Termine und Programmdetails

Musenk├╝sse on Tour:
In Kooperation mit dem feinen Deli Bluem Cafe Bistro im 8. Bezirk veranstalte ich jeden 2. Freitag im Monat einen Ma(h)labend.

n├Ąchster Mahlabend:
12. April: 17:30 bis 19:30 Uhr
Details findest Du hier.
Buch French Link

Buchbindeworkshop:
Franz├Âsische Bindung und Langstichbindung

Diese beiden Bindungen bestechen durch sichtbare und dekorative Naht am Buchr├╝cken. Sie erlauben ein flaches Aufklappen des Buches und eignen sich somit hervorragend zum Einkleben von Erinnerungsst├╝cken und Fotos oder als Mal-Tagebuch.

Nach 4 Stunden h├Ąltst Du Dein pers├Ânliches Buch in den H├Ąnden, als Notizbuch, (Reise-)Tagebuch, Ideensammelstelle, Skizzenbuch,....

Franz├Âsische Bindung
Samstag, 6. April 2019
14 bis 18 Uhr

Langstichbindung
Samstag, 27. Apri. 2019
14 bis 18 Uhr


Infos und weitere Termine 2019

Mama macht blau

..oder gr├╝n oder rot oder schwarz oder gelb mit lila Tupfen oder....

Es ist Deine Zeit.
Es ist Dein Raum.
Es geht um Dich.

"Mama macht blau" ist eine kreative Auszeit und Verschnaufpause f├╝r Mamas.

Wann:
jeden Dienstag
18 bis 19:30 Uhr

noch mehr Infos und Details

MAGEnTA e.U.
Mag.a Melanie Mezera
Leystrasse 159/207, 1020 Wien

0699/19 58  03 45
info@magenta-maltherapie.at
www.magenta-maltherapie.at

Copyright 2019 ├é┬ę Mag.a Melanie Mezera - Alle Rechte vorbehalten.



<<Vorname>> <<Nachname>>, Sie sind aktuell mit <<Mail>> registriert.
Daten nicht mehr korrekt? Profil-├âÔÇ×nderungen oder andere Themenauswahl
Kein Interesse an meinen Infos? Kein Problem! Einfach Zusendung beenden.






This email was sent to <<Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
MAGEnTA e.U. · Leystra├če 159/207 · Wien 1020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp