FEG-Newsletter .


FRIEDRICHEBERTGYMNASIUM | ALBERT-SCHWEITZER-STR.5 | 69207 SANDHAUSEN


Telefon 0 62 24 | 93 32 - 0
Telefax 0 62 24 | 93 32 - 11


sl.gym@feg-sandhausen.de
www.feg-sandhausen.de

 

16.Juli 2019

 

 

Newsletter Nr.52

 

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde des Friedrich-Ebert-Gymnasiums,

zum Schuljahresende möchten wir uns mit folgenden Hinweisen und ein paar Worten des Dankes an Euch/Sie wenden.

Ein besonderes Erlebnis zum Schuljahresende bescherte uns die Unterstufentheater-AG unter der Leitung von Herrn Weiß mit der Aufführung von „Adils Problem“, in der Gemeindebibliothek am 03.07.2018 um 17.00 Uhr. Dabei konnten wir unseren Schultheaternachwuchs bewundern und wir dürfen auf weitere Fortschritte gespannt sein!

Gespannt sind wir auf die Vorführung der Tanztheater-AG: „James Bond 007- Dirty Martini“ am Mittwoch, 17.07.2019 und Freitag, 19.07.2019 jeweils um 19.30 Uhr in der Aula des Friedrich-Ebert-Gymnasiums.

Herzliche Einladung !
 


Bericht aus der Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das Organ, in dem alle am Schulleben teilnehmenden Gruppen vertreten sind: Schüler, Lehrer und Eltern. Daher kommt der Schulkonferenz eine ausgleichende und vermittelnde Funktion zu. Die Schulgesetzgebung weist der Schulkonferenz bei einigen Themen Entscheidungsrechte, Mitbestimmungsrechte oder Anhörungsrechte zu. Des Weiteren soll sie generell in Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, beraten. Die Schulkonferenz tagt in der Regel zweimal pro Schuljahr.
 

Im Schuljahr 2018/2019 gehören ihr folgende Mitglieder an:

Herr Schnitzler - Frau Hagedorn - Christina Kloster
Frau Knopf - Frau Hofmeister - Kira an der Heiden
Herr Müller-Praefcke - Herr Pohl - Johannes Nickel
Frau Schmid - Herr Baumgart - Ann-Sophie Joos-Arp

Bei der 2. Schulkonferenz in diesem Schuljahr wurden u.a. über folgende Themen gesprochen:

Fortschreibung der Schulordnung, Kontingentstundentafel, Profilfach (IMP), Sanierung Schulzentrum und Projekttage am Schuljahresende.


Offenes Bücherregal zur Weitergabe von Schullektüren

Auf Anregung aus der Elternschaft befindet sich im Atrium im offenen Bücherregal Platz für nicht mehr verwendete Schullektüren. Im Lauf eines Schuljahres und erst recht im Laufe der Schulzeit liest man so einige Bücher. Für diejenigen Werke, die unsere Schüler nicht behalten wollen, steht im offenen Bücherregal Platz zur Verfügung, um diese Werke jüngeren Schülern zur Verfügung zu stellen, die sich damit eine Anschaffung sparen.

Darüber hinaus rufen wir auch dazu auf, geeignete Kinder- und Jugendliteratur für unser allgemeines offenes Bücherregal zu spenden. Die Bücherspende können Sie in einer Tüte oder einem Karton mit der Beschriftung „Bücherspende“ an der Wand zwischen Sekretariat und Oberstufenberatungszimmer abstellen.


Am Ende des Schuljahres verabschieden wir uns von folgenden Kolleginnen und Kollegen:

Frau Franken, Frau Sarbacher, Frau Wagner und Herr Schusta haben uns als Vertretungslehrkräfte sehr gute Dienste geleistet. Vielen Dank!

In seinen wohlverdienten Ruhestand tritt Herr Adam nach fast 40 Dienstjahren am FEG. In dieser sehr langen Zeit erlebte Herr Adam alle (!!!) Schulleiter und arbeitete in vielen Bereichen: als Fachlehrer für Sport und Geographie, als langjähriger Personalrat, Personalratsvorsitzender und auch als Fachberater am Regierungspräsidium Karlsruhe.

Herr Adam ist darüber hinaus seit über 20 Jahren Oberstufenberater. Das beinhaltet eine Fülle von Aufgaben, die er nicht nur gewissenhaft und pflichtbewusst erfüllt hat, sondern in der er sehr viel Engagement in der Begleitung und Beratung der angehenden über 2000 Abiturienten, gezeigt hat.

Schließlich ist und bleibt Herr Adam ein sehr schülerfreundlicher Lehrer und sympathischer Kollege, dem Nichts zu viel war und der stets für alle ein offenes Ohr und ein weites Herz hatte.

Vielen Dank!

Wir verabschieden die Referendarinnen und Referendare:

Frau Keil, Frau Meier, Herr Eckartz, Herr Jörg, und Herr Phillippi,

Allen Genannten gilt unser herzlicher Dank für die geleistete Arbeit, und wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.


Einen guten Abschied und einen gelingenden Neustart wünschen wir auch allen Schülerinnen und Schülern, die uns in den nächsten Tagen verlassen werden.

Den gesamten Verlauf der letzten Tage des laufenden Schuljahres und die Informationen für das kommende Schuljahr entnehmen Sie bitte dem Terminplan auf unserer Homepage.

Das Sekretariat ist in den Sommerferien geöffnet:

  • Montag, 29.07.2019 bis Freitag 02.08.2019 von 9.00 - 12.00 Uhr

  • Mittwoch, 04.09.2019 bis Dienstag 10.09.2019 von 9.00 bis 12.00 Uhr.

An den Schultagen:

  • Montag bis Donnerstag, 7.30 bis 14.30 Uhr, Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr


Auf folgende Termine zu Beginn des nächsten Schuljahres sei heute schon hingewiesen:

  • Kennenlernfest (neue Fünftklässler):
    Samstag, 28.09.2019, 14.30 Uhr

  • Informationsabend für die bisherigen Elternvertreter/Innen zum neuen Schuljahr
    18.09.2019, 19:30 Uhr im Bistro

  • Klassenpflegschaftsabend:
    10.10.2019 (Kl. 5,7,10)

    15.10.2019 (Kl. 6,8,9, JS1+ JS2)


Wir danken allen, die zum Gelingen des nun zu Ende gehenden Schuljahres 2018/2019 beigetragen haben, und wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern angenehme und erholsame Ferien.

Für die Ferien noch ein Text von Jean Paul:

Ich möchte heute noch den Totenschädel
jenes Mannes streicheln,

der die Ferien erfunden hat.

 

 

Peter Schnitzler                                                                                  Alexander Wüst
(Schulleiter)                                                                                    (Stellvertr.Schulleiter)