FEG-Newsletter .


FRIEDRICHEBERTGYMNASIUM | ALBERT-SCHWEITZER-STR.5 | 69207 SANDHAUSEN


Telefon 0 62 24 | 93 32 - 0
Telefax 0 62 24 | 93 32 - 11


sl.gym@feg-sandhausen.de
www.feg-sandhausen.de

 

Sandhausen, 03.12.2019

Newsletter Nr. 54

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde des Friedrich-Ebert-Gymnasiums,

noch ist uns allen der diesjährige Winterbazar lebhaft vor Augen und in bester Erinnerung!

Sein vielfältiges Marktangebot mit kulinarischen Köstlichkeiten und Gebasteltem aller Art, aber auch die verschiedensten Vorführungen vieler Klassen, haben wieder viele Eltern, Lehrer, Ehemalige, Freunde und Familienangehörige angelockt und angesprochen.
Wir alle durften wieder Schule in ihrer lebendigen und alle Sinne ansprechenden Vielfalt erleben.

Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr dem Schülersprecherteam, den Verbindungslehrerinnen Frau Bretthauer und Frau Schmid und der stellvertretenden Vorsitzenden des Freundeskreises Frau Schwöbel-Sailer, die rechtzeitig alle Beteiligten sowohl über die Grundintention, als auch über die notwendigen Hilfestellungen zum Winterbazar in einem Brief informierten. Insbesondere erfuhren alle Beteiligten die aktuellen Anforderungen im Bereich der Lebensmittelhygiene.

Der finanzielle Erlös geht in diesem Jahr an eine soziale Einrichtung in der Region und an unsere Partnerschule, die „German Church School“ in Addis Abeba.
Wieder wird eine große Gruppe von Schülern der Jahrgangsstufe 1 vor Ostern 2020 ihr Sozialpraktikum in Äthiopien absolvieren. Dieses Sozialprojekt pflegen wir seit 2006.

Diese und viele andere Veranstaltungen können nur gelingen, wenn sich immer wieder genügend Menschen finden, die Ideen geben, planen, vorbereiten, durchführen, auf- und abbauen.

Dem Freundeskreis des FEG, allen Schülern, Lehrern, Eltern und Besuchern, die sich in irgendeiner Weise beteiligt haben, gilt unser allerherzlichster Dank!

Fahrrad-Beleuchtungsaktion:
Da immer noch/immer wieder zu viele Schüler mit mangelnder oder fehlerhafter Fahrradbeleuchtung zur Schule kommen, gab es am 28. November 2019 wieder diese Aktion, bei der die Polizei die Fahrräder kontrollierte. Wir möchten alle Schüler und Eltern aufrufen für eine entsprechende Ausstattung der Fahrräder zu sorgen und diese auch zu nutzen!

Elternsprechtag 2020:
Wie schon in den letzten Jahren erfolgreich erprobt, ist auch beim kommenden Elternsprechtag (07.02.2020, 16.00 – 19.00 Uhr) keine schriftliche Bestätigung der Einladung mehr nötig.
Es werden keine Formulare mehr auf Papier in die Familien ausgeteilt.
Wenn Sie am Elternsprechtag teilnehmen wollen, reicht es, wenn Sie auf den entsprechenden Formularen Kontakt zu den gewünschten Lehrkräften bis spätestens Dienstag, den 04.02.2020 aufnehmen.

Wir wünschen dem Elternsprechtag weiterhin gutes Gelingen!
 

Veranstaltungen im Advent:

Musik zum Advent:
Montag, 02.12.,09.12.,16.12.2019 und Freitag, 20.12.2019 jeweils um 7:30 Uhr im Atrium (Fachschaft Musik)

Besinnung zum Advent:
Donnerstag, 05.12.;12.12.;19.12.2019 um 7:30 Uhr im Spiegelsaal/Bistro (Fachschaft Religion)

Herzliche Einladung zu diesen besonderen Angeboten und Dank den Organisatoren und Ausführenden!

Letzter Schultag, 20.12.2019

7:30 Uhr:      Weihnachtliche Choräle im Atrium
1. + 2. Std.:  Unterricht bei Fachlehrer/in
3. Std.:         Stunde bei Klassenlehrer/in bzw. Tutor/in
4. Std.:         Weihnachtlicher Gottesdienst. Begleitung der Klassen durch die Fachlehrer. Kl. 5 – JS2. Der Schulgottesdienst ist eine freiwillige Schulveranstaltung. Der Unterricht endet nach der 3. Stunde. Der Aufenthalt in der Aula ist in der 4. Stunde möglich.
11:30 Uhr:    Dienstbesprechung im Lehrerzimmer
 

Der Unterricht im neuen Jahr beginnt am Montag, den 07.01.2020 um 7:45 Uhr.
 

Bericht aus der Schulkonferenz:

In der Schulkonferenz sind alle am Schulleben teilnehmenden Gruppen vertreten. Daher kommt der Schulkonferenz eine ausgleichende und vermittelnde Funktion zu.
Sie hat bei einigen Themen Entscheidungsrechte, Mitbestimmungsrechte oder Anhörungsrechte. Des Weiteren soll sie generell in Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, beraten. Die Schulkonferenz tagt in der Regel zweimal pro Schuljahr.
Im Schuljahr 2019/20 gehören ihr folgende Mitglieder an:
Die Schülersprecherin (Anne Ebbinghaus) und 3 gewählte Schülervertreter (Anne-Sophie Joos-Arp, Moritz Konowalczyk, Alexandra Wagner), der Schulleiter (Herr Schnitzler) und 3 gewählte Lehrervertreter (Frau Knopf, Herr Müller-Praefcke, Frau Reinbold), die Elternbeiratsvorsitzende (Frau Hagedorn) und 3 gewählte Elternvertreter (Herr Baumgart, Herr Keller, Herr Pohl).

Bei der 1. Schulkonferenz in diesem Schuljahr am 18. November 2019 wurde u.a. über folgende Themen gesprochen:

    • außerunterrichtliche Veranstaltungen
    • letzter Schultag vor den großen Ferien (Schülervollversammlung)
    • FEG for future
    • Umwelttag
    • Sanierung und digitale Ausstattung Schulzentrum
 

Bericht aus der Gesamtlehrerkonferenz:

In den letzten Gesamtlehrerkonferenzen ging es im Wesentlichen um die gleichen Themen wie in der Elternbeiratssitzung am 04.11.2019 bzw. der Schulkonferenz am 18.11.2019.

Ergänzend zu diesen beiden Gremien sei genannt:
    • Vorstellung des neuen Schülersprecherteams
    • Neue Handy-Regelung
    • Schulentwicklung, Feedback-Kultur
    • Entschuldigungsverfahren
    • Pädagogischer Tag
    • Sicherheitsunterweisung
    • Klassenpflegschaften
    • Studieninformationstag (20.11.2019)


Wir wünschen Ihnen und Euch allen eine erwartungsvolle Adventszeit, fröhliche Weihnachten, erholsame Ferien und einen guten Start ins neue Jahr 2020!

 

Peter Schnitzler                                                                                  Alexander Wüst
(Schulleiter)                                                                                       (Stellvertr.Schulleiter)